Gefunden: „Finder“ – Eine Band die wirklich rockt

Finder_Pressefoto1_ aktuellGerade bei Circus Halligalli bewundert und schon im kunstmelder. Die Band „Finder“ aus Soltau hat mich soeben mit ihrem genialen Sound schier umgehauen. Das hat schon lange keiner mehr innerhalb einer Minute geschafft. Drum sei allen diese Combo ans Herz gelegt. Sie touren in Kürze durch die Republik und ich denke die Läden werden voll sein. Aber lest selbst das offizielle Bandinfo. Der Rest muss dann live kommen (Tourdaten siehe unten).

„Schon mit der ersten Single „Wieder klar“ geben FINDER die Richtung vor, welche sie auf ihrem Debüt „Keiner sagt, dass es einfach wird“ einschlagen. Ehrlich und direkt, künstlerisch und durchdacht zeigen die drei Musiker aus Soltau ihre musikalische Bandbreite und Vielseitigkeit. Ende 2014 folgte auf die selbst produzierte EP „Der Staub hat sich gelegt“ die Einladung von Marathonmann für eine mehrwöchige Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, bei der FINDER ihre beeindruckende Live-Qualität unter Beweis stellen konnten.

Im Sommer 2015 wurden die Aufnahmen für ihr Debütalbum im Berliner Dailyhero Tonstudio unter der Regie von Florian Nowak realisiert. Es entwickelte sich ein eigenständiger Sound, der die Gedanken und Texte des Albums vollkommen miteinander verbindet: Dabei geht es darum, sich einmal gegen die Gewohnheit und für sich selbst, für sein eigenes Wohl, seine eigenen Ideen, Wünsche und Vorstellungen zu entscheiden. Einen neuen Weg zu gehen, sich in einem Gefühl zu verlieren und seinen Ballast hinter sich zu lassen. Eine Geschichte, geschrieben aus der Sicht zweier, völlig verschiedener Charaktere, die nicht nur in den Texten, sondern auch in dem liebevoll illustrierten Artwork auf „fabelhafte“ Art und Weise symbolisiert werden.

FINDER präsentieren zwölf Songs mit Tiefe und viel Liebe zum Detail. „Keiner sagt, dass es einfach wird“ ist ein Album, das sich seinen Platz in der Landschaft der deutschsprachigen Rockmusik verdienen wird. Im Herbst 2016 folgt ein zweiter Tourblock der Band.“

10.03.17  Celle (MS Loretta)
11.03.17  Seesen (JFS)
30.03.17  Hameln (Sumpfblume)
31.03.17  Kiel (Schaubude)
21.04.17  Göttingen (Nörgelbuff)
10.05.17  Hamburg (Astrastube)
11.05.17  Hannover (Bei Chéz Heinz)
10.06.17  Alfeld (Abriss Festival)
29.06.17  Berlin (Sage Club)

Mehr Infos unter: www.findermusik.com

Share Button

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Please Fill Out The PTC Twitter Widget Configuration First