Durch Welten die in Erinnerung bleiben – Belantis, das Abenteuer-Reich

2017-10-14 14.26.00Schon etliche Male im Vorbeifahren gesehen und dadurch schon lange familienintern gewünscht: Ein Besuch im Freizeitpark Belantis mit seinen über 60 Attraktionen.
Heute soll es dann endlich soweit sein. Das Wetter ist perfekt. Sonnig, nicht zu heiss, also genau richtig um das Abenteuer Belantis anzugehen. Wir kommen ohne anstehen in den weitläufigen und grosszügig gestalteten Park. Der Tatendrang schraubt sich sekündlich nach oben. Was als erstes erleben?
2017-10-14 14.05.19Das Tal der Pharaonen liegt direkt vor uns. Los gehts mit der Familienachterbahn „Cobra des Amun Ra“. Auf dem Weg zur Achterbahn wird man akkustisch und visuell schon auf die Fahrt eingestimmt. Ein leichter Thrill zum Start durch Kurven und über Anhöhen macht Lust auf mehr „antikes“ Fahrgeschäft. Endlich, die Pyramide „Fluch des Pharao“ wird erstürmt. Immer von der Autobahn aus bewundert fiebern wir der Attraktion entgegen. Wir werden nicht enttäuscht. Das Boot wir per Fahrstuhl in das 31 Meter hohe 2017-10-14 14.50.56Pharaonengrab befördert bis es krachend und klatschnaß in die Tiefe rauscht. Die Stromschnellen im Anschluss verlängern den Spaß noch um ein paar Liter Wasser mehr auf dem Schoß. Eine herrliche Abkühlung an diesem goldenen Herbsttag. Unsere nächste Station ist der Strand der Götter. Hier lockt der sogenannte Götterflug, bei dem man es selbst in der Hand hat ruhig durch die Luft zu gleiten oder mit sensationellen Loopings den Spaß zu erhöhen. Wir bleiben oben mit dem Flug des Ikarus –  Ein sitzender Gleitflug, der dich in schwindelerregende Höhen und direkt über einen Vulkan führt.

2017-10-14 15.53.52Da wir erst gegen Mittag den Park betreten haben müssen wir uns sputen. Um 17:00 schliessen wegen der frühen Dämmerung die Fahrgeschäfte. Eilig hasten wir zu der Insel der Ritter. Von unten als „Ach, das geht doch“ abgetan erweist sich der Drachenritt, als eine aüßerst rasante Achterbahnfahrt vorbei an Burgzinnen und durch dunkle Drachentunnel. Man sollte eben nie ein Fahrgeschäft unterschätzen.
Ohne zu wissen wo uns der Gang unterhalb der Burg hinführt, finden wir uns auf einmal im Verlies des Grauens wieder. Eine kuriose Mischung aus Illusion und Realität lässt meinen Magen kurzweilig nach oben winden, während die Kinder ohne solche Wehwehchen begeisert die Show geniessen.

2017-10-14 16.15.36Schnell, die Zeit rennt. Die Schiffsschaukel und der Fallturm in Form eines Schiffsmast gehen noch, dann ist leider Schluß. Die mächtige Achterbahn Huracan und das Riesenschwungpendel Belanitus müssen dann wohl bis zu unserem nächsten Besuch warten. Und der kommt bestimmt, denn von einem so schönen und sinnig durchdachten Park kriegt man ja eigentlich nie genug.

Übrigens ein Muss für alle Halloween-Fans sind die Gruseltage vom 28.10-31.10.2017. Jetzt aber ran an die Tickets.

Mehr Infos unter: https://www.belantis.de

Unterhaltungsfaktor:
Share Button

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Please Fill Out The PTC Twitter Widget Configuration First