Der Mensch als Tier?

tiere_reduziert1
„Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen“, heißt es im ersten Abschnitt des bundesdeutschen Tierschutzgesetzes. Der Mensch aber kennt mannigfaltige vermeintlich „vernünftige Gründe“, die er nur zu oft zur Anwendung bringt. Ob in der Massentierhaltung, in der Küche oder beim Halten von Haustieren – viele Tiere erfahren täglich unvorstellbares Leid.

Was wäre nun aber, wenn höhere Wesen existierten, die in uns Menschen wiederum nur eine weitere Gattung der Tiere erkennen? Wesen, die uns so weit überlegen sind, dass wir ihnen auf Gedeih und Verderb ausgeliefert sind, so wie heute die Tiere den Menschen?

Kim Steinfurt erforscht eine grausame, qualvolle Dimension des modernen Lebens, die real ist, und doch von den meisten lieber verdrängt wird. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise, die Sie nachhaltig erschüttern wird – „Tiere“ ist wahrlich nichts für schwache Nerven!

Kontaktdaten:
scius-Verlag
Jan Niklas Meier
Alte Ziegelei 15
30419 Hannover

https://www.scius-verlag.de/

Firmenportrait:
Der scius-Verlag wurde im September 2015 von Jan Niklas Meier in Hannover gegründet. Wir verlegen geisteswissenschaftliche Fachliteratur einer- und Belletristik der Genres Horror und Science Fiction andererseits. Ein Schwerpunkt liegt auf der Förderung junger Autorinnen und Autoren.

Share Button

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Please Fill Out The PTC Twitter Widget Configuration First