Peppino D’Agostino: Acoustic Guitar. Instrumentals and Songs

erscheinungsbild-maikonzert_klein
Veranstaltungsort: Draiflessen Collection, Saal
Beginn: 19.30 Uhr
Einlass: ab 18.30 Uhr
Karten: € 20, ermäßigt € 15 | freie Platzwahl. Der Erlös geht einem wohltätigen Zweck zu.
Vorverkaufsstellen: Draiflessen, Mo.–Di. 8–16 Uhr, Sa. u. So. 11–17 Uhr | Gerbus W., Geschwister-Voß-Straße 3, Mettingen | Touristinformation, Clemensstraße 2, Mettingen
Der Gitarrenvirtuose Peppino D’Agostino wird am 5. Mai 2018 ab 19.30 Uhr im Saal von Draiflessen ausgewählte Instrumentalstücke und Lieder aus seinem Repertoire sowie Arrangements bekannter Stücke aus Klassik, Pop- und traditioneller Musik aus aller Welt präsentieren.

Seit seiner Ankunft in Amerika vor 33 Jahren hat der gebürtige Italiener Peppino D’Agostino als Gitarrenkünstler einen internationalen Ruf erworben. Charakteristisch für seinen Stil sind Open Tunings und Percussion-Effekte, die in seinen melodischen und technisch anspruchsvollen Kompositionen zum Ausdruck kommen. In lockerer und entspannter Atmosphäre wird Peppino D’Agostino ausgewählte Instrumentalstücke und Lieder aus seinem Repertoire sowie Arrangements bekannter Stücke aus Klassik, Pop- und traditioneller Musik aus aller Welt präsentieren.

Peppino D’Agostino hat auf zahlreichen internationalen Festivals und Konzerten in über 33 Ländern performt und die Bühne mit Größen wie Larry Carlton, Eric Johnson, Tommy Emmanuel, Leo Kottke, Martin Taylor, Roland Dyens, David Tanenbaum und vielen mehr geteilt. Er gibt weltweit Gitarrenworkshops, Master Classes und Seminare. Führende Musikverlage wie Truefire, Alfred Publishing, Hal Leonard und Acoustic Guitar Magazine Books haben seine Kompositionen und Lehrmethoden veröffentlicht.

Kontaktdaten:
Draiflessen Collection
Georgstraße 18
49497 Mettingen
05452.91680
info@draiflessen.com

Firmenportrait:
Die Draiflessen Collection wurde 2009 auf private Initiative der Unternehmerfamilie Brenninkmeijer gegründet. Das Kunstmuseum ist gemeinnützig und öffentlich zugänglich. Es präsentiert regelmäßig Ausstellungen zu gesellschaftlich relevanten Themen, die aus künstlerischer und wissenschaftlicher Perspektive beleuchtet werden.
Jede Ausstellung wird durch ein umfangreiches Begleitprogramm sowie spezifische museumspädagogische Vermittlungsangebote und Workshops für Erwachsene, Kinder und Familien, Führungsformate für Menschen mit besonderen Bedürfnissen wie zum Beispiel für demenziell Erkrankte und ihre Angehörigen, ergänzt.

Share Button

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Please Fill Out The PTC Twitter Widget Configuration First