Shoppen mit Stil

„Aus einer Idee von Kreativen wurde im Laufe der Zeit eine regelmäßige Veranstaltung für alle Einwohner und Kunstinteressierte!“, so die Künstlerin Uta Maria Müller bei der Finissage „Kunst und Kaufen“ In Dransfeld. Ihre Bilder zieren die Schaufenster und die Innendekoration der ortsansässigen Schreibwarenhandlung.
Eine Kleinstadt mit einer regelmäßigen Kunstveranstaltung für Jedermann – ein Event mit Vorbildfunktion für alle kunstverdrossenen Metropolen dieser Republik. Von Bildhauerei, Fotografie, Aquarell- bis Acrylmalerei – 16 Künstler aller Genres bilden eine Ausstellung, die sich seit dem ersten März durch einen Großteil der Geschäfte an der Hauptverkehrsader dieser Stadt zieht. mueller-kl

Neben Müllers Werken, die florale Nahaufnahmen und Momente in ansprechender Farbgebung zeigen, zieren die Stadtapotheke acrylgemalte Bilder der Künstlerin Monika Breithaupt das Schaufenster. Sie zeigen ebenfalls Motive aus der botanischen Welt, die sehr sehenswert im Stile alter Lexikaabbildungen dargestellt sind – passend zum Medizinprodukt-Ambiente. Alles wunderbar und sehr gut organisiert, wenn nur nicht das „Kunsthopping“ von Geschäft zu Geschäft durch die vielbefahrene Hauptstraße an der die Ausstellungsorte liegen so gefährlich wäre.