Eine Jugendbuchabteilung wird endlich cool!

Jetzt ist es soweit: Nachdem die Thalia Buchhandlung in Göttingen den Sieger ihres Graffiti-Wettbewerbs gefunden hat, wird nun der prämierte Entwurf live an die Wand gesprüht.

Am kommenden Sonntag, den 07.11.2010, dreht sich in Göttingen alles um das Thema Kunst. Und welcher Termin wäre besser geeignet, um die Jugendbuchabteilungvon Thalia ihr neues Gewand zu geben?

Ab 13:00 Uhr haben alle Geschäfte geöffnet und bei der Thalia Buchhandlung können alle Neugierigen Roman Sawatzki bei der Umsetzung seines Entwurfs über die Schulter schauen. Somit bietet sich die einmalige Gelegenheit, live und in Farbe mitzuerleben, wie die jetzt noch weiße Wand zunehmend bunter wird.

Zum Hintergrund: Bis zum 30.09.2010 konnten Künstler und Künstlerinnen aus der Region in der Buchhandlung ihre Entwürfe zur Neugestaltung der Jugendbücherwand einreichen. Unter dem Motto „ Thalia sucht die coolste Muse für Ihre Jugendbuchabteilung“ wollte die Buchhnandlung den Bereich im Obergeschoss lebendiger gestalten. Platz eins und damit der Gewinner des Graffiti-Wettbewerbs ist Roman Sawatzki aus Göttingen. Er kann sich nicht nur über eine Siegerprämie von 1000,- € freuen. Vielmehr wird sein Entwurf zukünftig die Jugendbücherwand der Buchhandlung schmücken.

Die Jury, bestehend aus Mitarbeitern der Buchhandlung, ist sich sicher: „Sein Entwurf spiegelt genau das wider, was Jugendbücher und Jugendliche sind: ein bisschen frech, voller Freiheit und Leichtigkeit, die ganze Welt vor Augen und der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Seine Wandgestaltung wird eine echte Bereicherung für die Jugendbuchabteilung sein!“
Und Filialleiterin Michelle Möhle freut sich, ein Motiv gefunden zu haben, das „über seine inhaltliche Aussage hinaus auch stilistisch perfekt zu unser Buchhandlung passt“.

Quelle:  http://www.thalia.de