Zeitgenössische Straßenkunstausstellung im temporären Off-Space der Stachus Passagen München

Direkt unter dem Brunnen am Münchner Karlsplatz hat xhoch4 im 1. UG der Stachus Passagen einen temporären Offspace mit 174 qm ausfindig gemacht. Diese Fläche wird über zwei Wochen vom französischen Street Artist OX bespielt – ergänzt um aktuelle Werke der Künstler René Arbeithuber, Christian Bolza und Dyset (München). Eine temporäre Galerie in einem der größten unterirdischen Einkaufszentren Europas mit bis zu 160.000 Passanten täglich – eigentlich unfassbar…

OX: mit Pseudonym aber klarer Handschrift

OX ist Maler, vor allem aber bekannt für sein urbanes Intervenieren. Sein Ruf eilt ihm voraus: in der Street Art Szene ist er international präsent und geschätzt, im aktuellen dritten Teil des Standardwerks „Art of Rebellion“ von Christian Hundertmark (C100) wird er zusammen mit der Creme de la Creme der Szene portraitiert.

Öffner: Freitag, 20. Mai 2011, 19-24 Uhr

Stachus Passagen
temporärer Offspace, 1. UG
Karlsplatz (Stachus)
80331 München
Tel. 089.660 64 89 74
www.xhoch4.de
www.ox.com.fr
www.postertime.blogspot.com