caratart Episode 1: 18 Künstler, fast 200 Kunstwerke, 1 Vernissage Event

In weniger als drei Wochen, am 14. Juni 2011, findet die Vernissage zur Ausstellung „caratart Episode 1“ im carathotel Basel / Weil am Rhein statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Vorfreude bei allen Beteiligten steigt rasant.
Das Programm für den Abend des 14. Juni steht. Um 20.30 Uhr geht es los. Eingeladen sind alle Gäste, Freunde und Interessierte aus der grenzüberschreitenden Region Basel/ Weil am Rhein. Der Eintritt ist natürlich frei. Ab 21 Uhr und den ganzen Abend lang sind individuelle Besuche der Kunstausstellung auf den 10 Etagen des Hotels möglich.
Die Kunstausstellung zeigt vom 14. bis 19. Juni nicht etwa einen Künstler, einen Stil oder ein Thema. Diese Ausstellung zeigt Kontraste! Zu entdecken gibt es fast 200 Kunstwerke von 18 Künstlern. Malerei, Zeichnung, Graffiti, Fotografie, Konzeptkunst, Holzbildhauerei… Auf Leinwand, Papier, Holz… Mit Pinsel, Stift, Kamera… Mit Öl, Acryl, Gouache, Aquarellfarben, Bleistift, Buntstiften, Tempera, Pastell, Tusche, Tinte… Klein und Groß… Realistisch und Phantasievoll… Ein abendfüllendes Programm. Und es gibt noch mehr!

Gegen 22 Uhr, wenn nicht nur die Sonne untergegangen sondern auch die Dämmerung vorüber ist wird es Zeit für den Höhepunkt des Abends: Die Video-Installation „Sweet Dreams“ auf der Hotelfassade. Diese Installation wird mittels Video Mapping realisiert. Dabei wird eine Fläche von etwa 250 qm (ca. 8 Meter in der Breite und ca. 32 Meter hoch) bespielt. Realisiert wird das Projekt von Junifrost unter der Regie von Esterina Zarrillo. Diese Vorführung ist einmalig und es wird sie in dieser Darstellung nur an diesem Abend geben.

Informationen zur Kunstausstellung und zum Vernissage-Event finden Sie auf www.caratart.de

Bild: Bombolo „Traumreise“, Öl auf Leinwand, 130 x 97 cm, 2008

Quelle: www.caratart.de