Bei Fox Named King geht es ab wie Rakete

Erlebe die jungen Punkrocker live in voller Pracht und Klangfarbe und gehe am Donnerstag, den 14. Juli, zur Berliner EP-Release-Party in den NBI Club. Dort werden sie  ihre selbstgeschriebenen Songs zielgenau und schnell in die Herzen der Konzerbesucher abfeuern. Schützenhilfe erhalten sie dabei von den Berliner Lokalmatadoren „Cold Acid“.

Die Königlichen Vier zielen mit ihrer neuen EP „Mitten ins Herz“ und landen damit einen Volltreffer! Das Musikmagazin unclesally*s stellt das Herzstück in der aktuellen Ausgabe als Demo des Monats vor und bei einem Wettbewerb des Musikportals regioactive.de setzten sie sich gegen 1000 Bewerber durch. Erspielt haben sie sich damit einen festen Platz im Line-Up des Querbeat Open Air Festivals im August.

Fox Named King erweisen sich also als die wahren Senkrechtstarter der Stunde und durchbrechen momentan so zu sagen die Rockschallmauer. Und wer später mal mit stolzgeschwellter Brust und verklärtem Blick seinen Enkelkindern erzählen möchte, er sei bei dem legendären Berlinkonzert der Königsfüchse dabei gewesen, der Reihe sich am Donnerstag ein in den Pilgerstrom gen Kulturbrauerei und lasse sich in das Tierkreiszeichen des Fuchses schießen.