Die Kunst der Unterhaltung – Teil I: Erlebnispark Ziegenhagen

Es gibt sie noch die Märchenwelten in wunderschöner Waldrandlage und mit Blick in die naheliegende Tal-Landschaft. Der Erlebnispark Ziegenhagen ist eine solches Ausflugsziel und ein wahres Paradies für Familien, die etwas besonderes entdecken wollen.

Während sich die Kinder in den zahlreichen Spiel – und Märchenwelten austoben können, erwartet den Erwachsenen ein echtes Panoptikum an Sehenswürdigkeiten. Zwei grosse Museumsgebäude auf dem Gelände beherbergen eine beeindruckende Sammlung von Oldtimern aller Fahrzeugarten, alltäglichen Dingen aus der vergangenen Zeit und einmaligen Kuriositäten – wie der Nachbau eines gesichteten Ufos oder einer der grössten Kristalle Europas. Für die Kleinen bis 12 Jahre bietet Ziegenhagen genug Möglichkeiten sich auszutoben und die gute alte Märchenstunde wieder zu entdecken. Neben Karusells,

Geisterschlössern, extravaganten Spielgeräten und einem Achterbahn-Simulator verbreiten gerade die Arrangements rund um die Grimmschen Geschichten das Gefühl von Gemütlichkeit und dem Bewusstsein, dass die Kinder hier gut aufgehoben sind.

Ein Besuch in Ziegenhagen loht auf jeden Fall, wenn man mit der ganzen Familie einen schönen Tag ausserhalb der alltäglichen Reizüberflutung verbringen möchte. Selbst wenn es während des Besuchs regnen sollte, finden alle Besucher des sehr gepflegten Parks einen trockenen Unterschlupf, und können bis zum Schliessen der Himmelpforten, bei einem kleinen Snack ihre weiteren Haltestationen im Erlebnispark besprechen. Also auf nach Nordhessen und sich verzaubern lassen…

Mehr Infos unter: www.erlebnispark-ziegenhagen.de