Magical Dreams – Meisterwerke der phantastischen gegenständlichen Kunst

Ausstellung internationaler Phantasten in der Beskidzka Galeria Sztuki in Szczyrk, ul. Mysliwska 60 in Polen. Eröffnung am 17. September 2011 um 18 Uhr

Die phantastische Malerei verbindet über alle Grenzen hinweg. Es ist die Sprache der schönen Künste, die weltweit verstanden wird.  Die Ausstellung findet statt in der größten Privatgalerie im Süden Polens. Die Gründer dieser Kunstgalerie sind Barbara und Miroslaw Bator. Ein Geheimtipp für Kunstsammler, die dort etwas finden, das in der großen Handwerkskunst der Malerei und Bildhauerei noch nicht verloren gegangen ist.

Jedes Jahr finden ca. 10 Kunstausstellungen mit höchstem künstlerischen Niveau statt. Es gibt zahlreiche Konzerte, Kunstvorträge, Kultur- und Volkskunstveranstaltungen.

Die teilnehmenden Künstler:

Angerer der Ältere (Deutschland), Angelo Barile (Italien), Karol Bak (Polen), Silvano Braido (Italien), Claus Brusen (Dänemark), Gianni Gianasso (Italien), Igor Grechanyk (Ukraine), Peter Gric (Österreich), Krzysztof Izdebski-Cruz (Polen), Dariusz Kaleta (Polen, Steven Kenny (USA), Marcin Kolpanowicz (Polen), Jaroslaw Kukowski (Polen), Jacek Lipowczan (Deutschland), Micha Lobi (Russland), Brigid Marlin (USA), Voytek Nowakowski (Kanada), Daniel Pielucha (Polen), Jolanda Richter (Österreich), Tim Roosen (Belgien), Reinhard Schmid (Deutschland), Gianfranco Sergio (Italien), Tomasz Setowski (Polen), Joanna Sierko-Filipowska (Polen)

Kontakt: ul. Myśliwska 60, Tel.: +48/33/8178716; 608575671, www.galeria.szczyrk.pl