Kunst und Skaten in Stuttgart

Mit Ungeduld warten Skater, Inliner und BMXler auf die Eröffnung der heiß diskutierten Skaterrampe von Michel Majerus auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Zugleich kündigt sich bereits das Ende der bislang größten Sonderausstellung im Kunstmuseum Stuttgart zu Ehren dieses Künstlers an. Wer erst durch die riesige Außenskulptur auf den früh verstorbenen Maler aufmerksam geworden ist, sollte sich beeilen: noch bis 9. April sind die Werke von „Michel Majerus“ in den beiden unteren Ebenen des Museums zu sehen; an diesem Tag endet übrigens auch die jüngste „Frischzelle“-Schau mit den feinsinnig-ironischen Arbeiten von Björn Braun, um der nächsten Sonderausstellung „Rasterfahndung. Das Raster in der Kunst nach 1945“ Platz zu machen.

Alle diejenigen, die das Kunstmuseum über Ostern besuchen möchten, sollten beachten, dass das Haus am Karfreitag geschlossen bleibt. An allen übrigen Feiertagen, also auch am Ostermontag, ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Infos: www.kunstmuseum-stuttgart.de