Zhong Gallery – Mulanxi, Unsettled – Chen Yufan und Chen Yujun

Mulanxi, der Magnolienfluss, in Futian, Fujian Provinz, fließt am Heimatdorf der beiden Künstler Chen Yufan und Chen Yujun vorbei und bildet das Leitmotiv ihrer aktuellen Installation in der ZHONG GALLERY. Der Fluss dient als Ausgangspunkt für eine experimentelle Auseinandersetzung mit den besonderen Kulturerfahrungen von ‚Überseechinesen‘, die südchinesische Kulturtraditionen nach Südostasien brachten und unter Einfluss der dortigen Kulturen weiter entwickelten. Der beständige Austausch zwischen dem Ausland und dem, was als eigene Heimat empfunden wird, begründet eine spezifische Einstellung, in der die dichotomische Differenzierung von Lokalität und Internationalität aufgehoben ist: sie ist eine internationale Kultur, die heimisch geworden ist und eine heimische Kultur, die international geworden ist.

Die kulturelle Verschränkung stellt einen integralen Bestandteil der Alltagserfahrung der Künstlerbrüder dar. War der Magnolienfluss für sie zunächst ein Symbol nostalgischer Erinnerung, so wurde er im Kunstprojekt Mulanxi zum Experimentierfeld der Befragung der eigenen familiären Wurzeln, der kulturellen Identität und schließlich zu einer Auseinandersetzung mit den Strukturen künstlerischer Ausdrucksformen selbst.

Zentral besteht die Ausstellung aus einer improvisierten und eigens für die Galerieräume der ZHONG GALLERY entworfenen Installation eines sog. Hauscontainers. Der Hauscontainer spiegelt die ambivalenten Erfahrungen der südchinesischen Migranten wider: In seiner visuellen Erscheinung einer hölzernen Containerkiste verweist er auf ihren Transitzustand, in seinem Ausbau zur Holzhütte versinnbildlicht er deren Sesshaftigkeit und Heimatfindung. Mit der generellen Begehbarkeit der Installation versucht das Projekt Mulanxi die komplexen Erfahrungen der Künstler in das lebendige Miterleben der Besucher zu übertragen. Als Objekt zum Betrachten und als Raum zur Betrachtung vereint es das Wandelbare mit dem Dauerhaften.

Kurator: BAO Dong
Künstler: CHEN Yufan (*1973) Studium an der Kunstakademie Hangzhou, lebt und arbeitet als freier Künstler in Hangzhou. Seine Arbeiten sind in der Sammlung Uli Sigg, White Rabbit; CHEN Yujun (*1976), Studium an der Kunstakademie Hangzhou, derzeitig Dozent an der Kunstakademie in Hangzhou.

ZHONG GALLERY
Koppenplatz 5
10115 Berlin
Öffnungszeiten Di – Sa, 11 – 18 Uhr
Tel. +49.30 6391 1618
www.zhonggallery.com