Sitzenbleiber dürfen sitzen bleiben …

… und zwar in den Achterbahnen des Heide Park Resort: Alle, die das vergangene Schuljahr wiederholen müssen, dürfen auch in Norddeutschlands größtem Familien- und Freizeitpark eine Ehrenrunde nach der anderen drehen.

Sitzenbleiber dürfen sitzen bleiben! Mit dieser verrückten Aktion möchte das Heide Park Resort allen denjenigen die Sommerferien versüßen, für die das Schuljahr 2011/12 leider nicht so erfolgreich endete. Nicht als Belohnung für schlechte Leistungen sieht Heide Park Geschäftsführer Hannes Mairinger diesen Bonus an, sondern als Motivationsschub. Er erklärt, dass das Heide Park Resort mit eben diesem beabsichtige, den „Sitzenbleibern“ zu ermöglichen, einfach mal den Kopf frei zu bekommen, um dann nach den Ferien mit Vollgas neu durchzustarten. „Eine Ehrenrunde in der Schule ist schließlich schon schlimm genug“, spricht Mairinger, der die fünfte Klasse des Gymnasiums wiederholen musste, aus Erfahrung. „Ganz im Gegenteil zu den Ehrenrunden im Heide Park Resort!“
Alle Schülerinnen und Schüler, die jetzt eine Klasse wiederholen müssen und während der Sommerferien eine entsprechende Zeugniskopie im Service-Center vorlegen, erhalten ein VIP-Bändchen. Dieses berechtigt in Kombination mit einer Tages- oder Jahreskarte zu jeweils einer Ehrenrunde an beliebig vielen Fahrgeschäften. Sitzenbleiber dürfen also sitzen bleiben.

Quelle: www.heide-park.de