“i think i spider Festival” 2. Mal in Göttingen!!!

Am Samstag, den 27.10.2012, fand in der Musa zum 2. Mal das wohl kleinste Festival zum Jahresende statt. Die kleine aber feine Agentur, Spider Promotion aus Hannover, veranstaltet nun nach dem Erfolg vom letzten Jahr, auch dieses Jahr wieder das wirklich kleine i think i spider Festival.
Mit Kneeless Moose & Ich Kann Fliegen aus Hannover, Liquid Lightning aus Düsseldorf und den Göttinger Lokalmatadoren Seedcake stand das Line Up im Vorfeld fest.
Kurz vorm Start des Festivals mussten die Headliner Ich Kann Fliegen kurzfristig ihren Auftritt aus gesundheitlichen Gründen absagen. Sehr schade, da die 3 platzierten des Bundesvision Songcontest, mit ihrem Debüt Album ein richtiges Highlight gewesen wären.

Leadsänger Nico Stege fuhr, zur Schonung seiner angeschlagenen Stimme, frühzeitig ab während die Bandkollegen vor Ort am Merchandise-Stand die Stellung hielten. Laut Aussagen der Veranstalter und der Band sind bemüht ein Nachholkonzert in Göttingen zu organisieren. Die Besucher des Festivals sollten ihre Eintrittskarten gut aufbewahren, denn sie würden bei dem Ersatzkonzert eine Ermäßigung erhalten. In diesem Sinne die besten Genesungsgrüße für Nico. Die ersten Nachholtermine stehen schon fest. Der Göttinger Termin steht noch aus ist aber in Planung.

Das Festival fand trotz Absage des Headliners statt und Kneeless Moose eröffneten den Abend. Mit einer Mischung aus 60er und 70er Jahre Rock kombiniert mit Elementen des modernen Rock und Grunge, heizten die 3 Anfang 20jährigen die rund 200 Zuschauer schon mal gut ein.

Nachdem die Band Seedcake auch schon letztes Jahr erfolgreich auf dem 1. i think i spider Festival in Göttingen spielten, gaben die progressiven Alternativrocker ihr einziges Konzert in ihrer Heimatstadt. Und sie haben nicht nur ihre zahlreichen Fans beeindruckt sondern auch die übrigen Besucher. So hielt ein Hauch von Placebo Einzug in der Studentenstadt.

Zu guter letzt gaben Liquid Lightning ihr Bestes. Die 5 Düsseldorfer New-Rave-Rocker überzeugten mit ihrer frischen Show das gemischte und gut gelaunte Publikum in der Musa.

Vielen Dank an die Veranstalter für ein sehr gelungenes Mini Festival in der Musa. Da freut man sich doch auf ein drittes Mini Festival 2013.

Frank “Mehmet” Macke