Luxuslärm mach Halt in Göttingen

Längst haben sich Luxuslärm einen Namen in der deutschen Musikszene gemacht, gelten als DIE Rocksensation aus Deutschland, und in diesem Jahr vertreten sie NRW bei Stefan Raabs „Bundesvision Song Contest“. Dass die Luxuslärmer sich nun selbst an die akustische Darbietung ihrer Hits machen und dabei von dem gefeierten „Prima-Quartett“ aus Hamburg begleitet werden, verspricht, ein neues Licht auf so manchen ihrer Songs zu werfen. So darf man gespannt sein, wenn die Texte und Melodien – und die Künstler selbst – so nahe zu erleben sein werden wie selten zuvor. Es verspricht ein Abend zu werden, der die Besucher mit allen Sinnen in eine vergangene Zeit entführt.

Luxuslärm: „Wir haben uns mit unserem Lichtdesigner und Bühnenbildner zusammengesetzt und gemeinsam eine Idee entwickelt, wie wir unseren Fans einen ganz besonderen, sehr privaten Abend bereiten können. Einige Songs bekommen ein völlig neues Gewand, und dass uns das Prima-Quartett bei diesen Konzerten begleitet, ist etwas ganz besonderes für uns und in dieser Form noch nie als Tour dagewesen!“ Internet: www.luxuslaerm.de