MAGMA Dye Transfer Editions – kuratiert von Roman Schramm und Egbert Haneke

MAGMA Dye Transfer Editions ist ein Fotografie-Editionsprojekt der Künstler Roman Schramm und Egbert Haneke. In regelmäßigen Abständen werden ausgewählte Künstler eingeladen, jeweils eine Arbeit im Dye-Transfer-Verfahren zu realisieren. Bei seinem ersten Auftritt während des Gallery Weekend Berlin präsentiert MAGMA Editionen von folgenden Künstlern:

Erwin Blumenfeld
Thea Djordjadze
Dan Graham
F.C. Gundlach
Jochen Lempert
Leonore Mau
Josephine Pryde
Timur Si-Qin
Gabi Steinhauser
Susanne Winterling

Die erste Selektion von MAGMA zeigt Künstlerinnnen und Künstler unterschiedlicher Generationen und Ansätze. Die künstlerischen Arbeiten werden von Roman Schramm und Egbert Haneke mit dem Ziel ausgewählt, daß ein Dialog der Positionen untereinander entsteht. Dies umfasst u.a. ein experimentelles Motiv aus dem Nachlass von Erwin Blumenfeld, eine ethnografische Fotografie der mittlerweile 96-jährigen Leonore Mau sowie ein computergeneriertes Tomaten-Bild von Timur Si-Qin. Aus dieser Basis heraus soll sich das Spektrum von MAGMA Dye Transfer Editions regelmäßig erweitern.

Der Dye-Transfer-Prozess nimmt unter den fotografischen Farbverfahren eine Sonderstellung ein. Er steht für höchste Print-Qualität, hohe Beständigkeit, brillante Farben und extrem satte, tiefe Schwärzen. Es existieren weltweit nur noch wenige Labore, die dieses besondere Entwicklungsverfahren mit Originalmaterialien von Kodak realisieren können. MAGMA arbeitet mit dem Labor Dye Transfer International aus Hamburg zusammen, das im Laufe der letzten Jahre das Dye-Transfer-Verfahren mit exklusiv produzierten Materialien neu aufgestellt und an heutige Produktionsabläufe angepasst hat.

Die Motive haben eine maximale Blattgröße von 50×60 cm und sind jeweils auf eine Auflage von 30 Prints (+3AP) limitiert. Jeder Dye Transfer Print wird in einer exklusiven Box angeboten und kann einzeln erworben werden. Die Preise der Editionen liegen zwischen € 900 und € 3600.

MAGMA Dye Transfer Editions wird über die Webseite www.magmaeditions.com vertrieben.

Präsentation der Editonen:
Samstag, 27. April 2013, 12-18 Uhr, Paris Bar, Kantstraße 152, 10623 Berlin
Sonntag, 28. April 2013, 12-16 Uhr, BUREAU N, Naunynstraße 38, 10999 Berlin