Obacht – Noch 8 Tage bis zum Debüt des obacht! Kunstradars in den Münchner Postgaragen

Peintre X_Neoromantik 1Obacht – ausgebucht!

Die Räume der Postgaragen sind restlos ausgebucht! Rund 100 Einzelkünstler, Kunstvereine und Kunstprojekte vereinen sich dort vom 14. bis 16. Juni 2013. Erstmals treffen hier stadtvierteilübergreifend von klassischer Malerei über Installation und Fotografie Künstler aus dem gesamten süddeutschen Raum zusammen. Darunter zu sehen sein werden Künstlergruppen wie Kunst in Sendling, der Kunstverein ART Baden-Baden, das Kunstrefugium, aber auch Einzelkünstler, wie beispielsweise Lina Augustin, Jessica Dettinger, Claudia Grögler, Fabian Stolz und Carl-H1 Daxl, sowie die Newcomer Revi Oliver, Eva Hartmann oder Andrea Peipe und ebenso unkonventionelle Kunstprojekte, wie das Kollektiv art.spiring, The Art Agency und Business Punks.

„Wir finden, dass es in München so viele kleine Kunst-Hotspots gibt, die sich aber wiederum oft nur in sehr kleinen Kreisen bewegen. Von Verein zur Ateliergemeinschaft bis hin zum Einzelkünstler, wir versuchen sie alle an die Oberfläche und vor ein breites Publikum zu locken! Das ist der große Unterschied, sowie die Einzigartigkeit des obacht! Kunstradar“, erklärt Raiko Schwalbe, Initiator dieser jurierten Verkaufsausstellung, die mit Ihrem neuen Konzept Akzente in der gesamten regionalen Ausstellungszene setzt.

Eine Übersicht aller Künstler finden Sie hier:
http://obacht-kunst.de/?page_id=1241

SAVE THE DATE!
obacht!Kunstradar
München, Postgaragen
14. bis 16. Juni 2013