Sound Development City 2013

SDC-2012_listening-to-BerlinDie Städte Lissabon und Marseille sind Ausgangspunkt und Zielort der diesjährigen Expedition, die als Metapher und Handlungsanweisung für die TeilnehmerInnen gilt. Abschluss der Expedition ist eine öffentliche Präsentation in Marseille. Neun Projekte werden dieses Jahr von 13 KünstlerInnen aus Frankreich, Portugal, der Schweiz, Deutschland, Österreich, Südafrika, Kanada und den USA realisiert. Aus rund 200 internationalen Bewerbungen wurden sie von der Jury – Muda Mathis (CH), Christine Bouvier (F), Manuel Henriques (P), Martin Heller und Gabriel Bachmann (Sound Development) – ausgewählt.

Dancing Partners ist das Thema für 2013: Partner im Tanz sind Gemeinschaften auf Zeit – als Kräfte in der Dynamik der Städte verkörpern sie Lebensentwürfe, regen zum denken und zum träumen an.

«Während unserer Expedition wollen wir nach den fragilen, flüchtigen, persönlichen und poetischen Momenten im dynamischen urbanen Gefüge suchen und diese auch gemeinsam erzeugen. Uns interessiert dabei, mit welchen künstlerischen Mitteln etwas in Bewegung gebracht werden kann, daher auch die Metapher des Tanzes. Die Stadt ist derweil Material und Bühne. Der Gedanke der Gemeinschaft ist uns wichtig als Möglichkeit, im konkreten Austausch etwas entstehen zu lassen, das sich sonst nicht ereignen würde. Die künstlerischen Arbeiten können Videos sein, Interaktionen, Performances, Sound-Arbeiten, etc.»

Sound Development City Agenda:

Lissabon: 23. – 28. September, 2013
Marseille: 5. – 9. Oktober, 2013

In Lissabon wird Sound Development City in Kooperation mit der Architektur-Triennale Lissabon durchgeführt.

Sound Development

Sound Development ist eine unabhängige und privat finanzierte kulturelle Plattform in Zürich. Ins Leben gerufen durch Nia Schmidheiny im Jahr 2002, engagiert sich Sound Development für transdisziplinäre und innovative kulturelle Projekte.

Participating artists

Wolfgang Dorninger, Linz: text2field-recordings
Jane Garver, Atlanta: Voice Box
Malose Malahlela, Johannesburg: Third Space: Audio Walk
Maiden Monsters, Berlin: Crisis is Cult
Lucas Norer, Linz/Amsterdam: The Lisbon Route Project
Jen Reimer & Max Stein, Montreal: Tunnelmusik
François Sardi, Paris: The Dream Committee
Valeria Schwarz, Berlin: P.O.S.T. – People Organized for Spontaneuous Transfers
Vieira & Lang, Lisbon/Zurich: Jogos Sem Fronteiras – Lisboa, Marseille: shall we dance?