Mandy Reinmuths Lounge Art in Halle/Saale

Neue Ausstellung der Leipziger Künstlerin in den Franckeschen Stiftungen

Mandy Reinmuths Lounge Art in Halle/Saale

Mandy Reinmuth in der Tranquebar Halle/Saale

Vor kurzem wurde die neue Ausstellung der Lounge Art-Künstlerin Mandy Reinmuth in der Tranquebar der Franckeschen Stiftungen in Halle/Saale eröffnet. Bis zum Ende des Jahres 2013 sind dort 12 Exponate der beliebten Lifestyle-Illustratorin on display, die sich hervorragend in die gediegene Bar- und Restaurantatmosphäre einpassen.

Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Porträts und Bildern selbstbewusster, moderner Frauen im Vintage-Stil, die an die James Bond-Filme der 60er und 70er Jahre erinnern. An den Wänden der Tranquebar versprühen sie ein geheimnisvolles, stilvolles Flair und wissen Besucher zu beeindrucken. Die Künstlerin wählte die Werke gemeinsam mit Ronny Oswald, dem Geschäftsführer der Tranquebar aus, seinerseits Fan der Leipziger Illustratorin: “Meine neue Ausstellung zeigt bekannte und neue Motive, die in Farbe und Stil besonders gut zu der Lounge Atmosphäre der Franckeschen Bar passen. Ich freue mich über das Angebot, in einem historischen Gebäude wie diesem ausstellen zu dürfen.”
Ähnlich einer Stadt in der Stadt sind die Franckeschen Stiftungen in Halle Zentrum vieler kultureller, wissenschaftlicher, pädagogischer und sozialer Einrichtungen. 1698 durch den Theologen und Pädagogen August Hermann Francke gegründet, erlangten Franckes soziale und pädagogische Einrichtungen bis heute internationale Bedeutung und stehen als Zweckarchitektur auf der deutschen Vorschlagsliste für das UNESCO Weltkulturerbe. Durch regelmäßige Kunstausstellungen und ein hochgradig kulturell interessiertes, internationales Publikum stellen die Franckeschen Stiftungen eine begehrte Ausstellungsfläche für Kunstschaffende dar.

Mandy Reinmuths Illustrationen , die bei diversen Verlagen als Kunstposter und Leinwandbilder bestellbar sind, waren schon für verschiedene Papeterieprodukte, insbesondere als LOUNGE ART Kalender Serie beim Korsch Verlag und als Puzzle beim Schmidt Spiele Verlag erfolgreich. Reinmuths Kreativität ist darüber hinaus im Produktdesign der Lifestylemarke Bodino und auf zahlreichen CD Covern für internationale Plattenlabels zu bewundern.

Neben ihrer Arbeit als Illustratorin ist Mandy Reinmuth als Art Director einer der führenden kreativen Köpfe des in Leipzig ansässigen Online-Kunstverlages POSTERLOUNGE.de tätig. Dank des feinen Gespürs für gute Designs, brillante Fotografie und hochwertige Kunst hat sich dieser zu einem florierenden und expandierenden Marktplatz für Kunst entwickelt. Erfolgreiche Kooperationen mit international renommierten Bildarchiven, wie National Geographic, Getty Images und Bridgeman Art sowie die Zusammenarbeit mit mehreren tausend internationalen Künstlern und Fotografen unterstreichen die Qualität der Kunstseite und beweisen einmal mehr den ausgereiften Instinkt der Leipzigerin für großartige Wanddesigns.

Mandy Reinmuth in der
Tranquebar
Franckeplatz 4
06110 Halle/Saale
www.tranquebar.de

Mit dem feinen Gespür für gute Designs und brillante Fotografie, ist der Kunstverlag POSTERLOUNGE GmbH seit 2003 Anlaufpunkt internationaler Künstler. Als Marktführer auf dem Gebiet moderner Illustrationskunst bietet das Portfolio des Onlineverlags eine hochwertige und vielfältige Auswahl an Wandbildern für jeden Geschmack. Mehr als eine Million Motive gehören dabei zum Repertoire von Posterlounge.de, das die verschiedensten Genres, von Malerei bis Grafik, über Illustration und Digital Art, bis hin zu brillanter Fotografie internationaler Bildagenturen und der Posterlounge angehörigen Künstler-Community präsentiert.

Kontakt:
POSTERLOUNGE GmbH
Kirsti Lenehan
Weissenfelser Strasse 67
04229 Leipzig
0341 – 2 47 0 47 5
presse@posterlounge.de
http://www.posterlounge.de