Das EXIL in Göttingen versucht mit guten Bands die Novemberdepressionen zu vertreiben

exil_illbilly_hitec_20131107Am 07.11. sind ILLBILLY HITEC mit ihrem verdammt internationalen Berliner Reggae zu Gast, am 13.11. PRIVATE LINE aus Finnland, die mit Sleaze Rock alter Schule versuchen werden, die Hütte auf Saunatemperatur zu bringen. iLLBiLLY HiTEC ft. Dactah Chando & Tribuman iLLBiLLY HiTEC schaffen den Spagat zwischen Band und Club-Act. Rockende live Drums, dicke Bässe, Offbeats, eingängige Melodien und live Dubbings verschmelzen zu einer abwechslungsreichen Show, die die Berliner zum heißesten Export ihres Genres macht. Seit 2008 konnten die sympathischen Frickler ihre Qualitäten auf hunderten Shows in ganz Europa, Indien, Japan, Hong Kong und Mexiko beweisen und landeten schnell im Line Up von zahlreichen Festivals wie Summerjam, Deichbrand, Taubertal, Uprising, Boomtown Fair, Open Flair, Rototom Sunsplash, Reggae Jam oder dem legendären Fusion Festival. Auch SEEED wurden auf die Jungs aufmerksam und bestellten sich gleich einen Remix zu ihrer Single ‚Augenblick‘! Für die aktuelle Europatournee wird die Crew durch Dactah Chando aus Teneriffa und Tribuman aus Straßburg an den Gesängen bereichert. Beide konnten in den letzten Jahren durch ihre Soloprojekte für Aufmerksamkeit sorgen, und kommen jetzt mit neuen Veröffentlichungen im Gepäck. Mit vereinten Kräften werden sie trotz der kleinen Besetzung einen massiven Sound vorlegen, und nicht zuletzt durch die mehrsprachigen Gesänge und Tribumans Trompeteneinlagen kräftig einheizen. Reggaetronics: iLLBiLLY HiTECs Albumtitel ist Programm und macht Berliner Reggae erneut ein Stück internationaler! www.illbillyhitec.de PRIVATE LINE Seit der Gründung von PRIVATE LINE 1996 haben Sänger Sammy Aaltonen, die Gitarristen Japa Lehtunen und Ilari Heinäaho, Juha Kinnunen am Bass und Elias Logrén an den Drums, beeinflusst vom 80er Jahre Sleazerock und frühem 90er Jahre Alternative Punk ihren ganz eigenen, energetischen und kraftvollen Stil kreiert. Sie spielten schon in ganz Europa, Asien und den USA, mit namhaften Bands wie u.a. Mötley Crüe, Alice Cooper, D-A-D! Sammy Aaltonens Stimme und seine unglaubliche Bühnenpräsenz werden häufig mit der von Vince Neil (Mötley Crüe) und Sebastian Bach (Skid Row) verglichen. Und nicht nur das macht PRIVATE LINE definitiv zu einem der heißesten finnischen Rockacts, dessen Live-Shows mit Power, Esprit und einer unglaublichen Spielfreude daher kommt. http://musiclights-berlin.com/index.php/87 https://www.facebook.com/privateline