Galerie Hunold – Die Adresse für sehenswerte Kunst

Screenshot_2Schaut man Fernsehen, sieht man immer wieder Prominente, die sich der Malerei widmen und Kunstwerke schaffen, deren hohe Qualität so nicht zu erwarten war. Doch wo werden diese Bilder angeboten und wo bekommt man eine Übersicht über deren Arbeiten? Die Galerie Hunold in Greven (www.galerie-hunold.de) ist die perfekte Anlaufstelle, wenn man sich für deartige Kunst interessiert. Hier treffen Namen wie Udo Lindenberg, Günter Grass, Janosch, Otto Waalkes und Armin Müller-Stahl aufeinnander. Künstler eben, die durch Ihre „eigentlichen“ Tätigkeitsgebiete überzeugen und nun auch mit Ihren malerischen Werken die Herzen eines jeden Kunstfreundes höher schlagen lassen.

Neben limitierten Grafiken sind auch echte Originale hier zu ersteigern und machen das Stöbern durch die Angebote noch interessanter. Auch Fans der Pop-Art kommen voll auf Ihre Kosten. Ikonen wie James Rizzi, Mel Ramos und Devin Miles bereichern das Portfolio der Galerie ebenso wie Anna Flores und Cornelius Völker. Eine grosse Auswahl an Kunstrichtungen exquisiter Künstler zu erschwinglichen Preisen. Hier sollte ein jeder fündig werden, der mit der Anschaffung eines einzigartigen Kunstwerks liebäugelt, oder einfach mal Sehenswertes erblicken möchte.

Dienstag – Freitag: 9.00 – 12.30 Uhr und 14.30 – 18.00 Uhr
Samstag 9.00 – 13.00 Uhr und nach Vereinbarung
Adresse: Martinistraße 47-49 | 48268 Greven

Unterhaltungsfaktor: