Circus und Varieté auf höchstem Niveau: Das Circus Barum Weihnachtsspektakel 2013 in Göttingens schönster Location

Los_RoblesFrankfurt, Göttingen den 22.11.2013 – In der Adventszeit gibt es einen Grund mehr nach Göttingen zu reisen! Vom 13. bis 31. Dezember präsentiert der Circus Barum in der festlich geschmückten Lokhalle eine außergewöhnliche Revue mit den besten Nachwuchsartisten und Top Stars der Circus & Varieté Szene! Nach dem großartigen Erfolg der Produktion 2012 entsteht nun das Weihnachtsspektakel 2013 unter dem Motto „Glamour und Pur“. Wenn am Premierenabend in der Lokhalle das erste Mal die Scheinwerfer aufleuchten und der Trommelwirbel erklingt, beginnt für das Publikum ein Abend voller Überraschungen! Luftakrobaten der Spitzenklasse, gefährliche Stunt-Artistik, fulminante Hengst-Dressuren, anmutige Akrobatik und lustige Clowns verzaubern die Zuschauer. Mehr als zwei Wochen Circus-Atmosphäre in Göttingen – das ist Nachmittag für Nachmittag und Abend für Abend eine der schönsten Bescherungen für die ganze Familie. Moderiert und produziert wird das große Weihnachtsspektakel von TV-Star Rebecca Siemoneit-Barum.
“ Das Programm wurde speziell für Göttingen zusammengestellt und legt wert auf moderne junge Artistik im Glanz der traditionellen Circus Atmosphäre“ so Rebecca Siemoneit-Barum, die jede Show persönlich moderiert. Das Weihnachtsspektakel bietet 2 1/2 Stunden reinste Circus- und Varieté-Kunst auf höchstem Niveau für die Familie. Ganze Generationen – Großeltern, Eltern und Kinder – können sich von den einzigartigen Attraktionen bezaubern lassen.
Südamerikanische Hochseilartistik eröffnet in diesem Jahr das fulminante Weihnachtsspektakel! Los Robles, Julio Robles und seine schwindelfreien Kolumbianer, heizen dem Publikum kräftig ein und beweisen leichtfüßigen Wagemut und tollkühnen Nervenkitzel!
Erstmalig, nach großen Erfolgen weltweit, treten Comedy Unlimited in Deutschland auf. Anoushka und Bobby versuchen sich an diversen Zirkus-Disziplinen – doch mit mäßigem Erfolg. Exzentrische Comedy aus Holland mit Wuchtbrumme Anoushka, die nicht nur die Nerven ihres Partners Bobby strapaziert, sondern vor allem die Lachmuskeln des Publikums!

Romain Cabon, Luftakrobat der Spitzenklasse und der einzige männliche Vertreter seiner Zunft an den seidenen „Strapatentüchern“. Romain ist ein Star unter der Zirkuskuppel und erlangte internationalen Ruhm nach seinem Auftritt beim Int. Circusfestival von Monte Carlo!
Groß und Klein im Sturm erobern! Johnny Bogino, der italienischer Clown aus Leidenschaft versteht es auf höchst sympathische Art, das Publikum in seine Späße mit einzubinden!
Das Todesrad, die wohl gefährlichste Stunt-Artistik der Welt und gleichzeitig mitreißendste und beliebteste Circus-Kunst! Das riesige Stahlkonstrukt verführt die jungen Akrobaten von Los Talentos zu waghalsigen Sprüngen und Salti. Die Südamerikaner sind sich aber der Gefahr bewusst, denn ein Sicherheitsnetz gibt es nicht!
Pferde_Marek_Jama_(4)Ben Pfundt, ein Handstandequilibrist der Spitzenklasse. Als „Goldene Statue“ vollführt er in einer berauschenden Choreographie seine Balancekunst – ein Kraftakt, der jeden zum Staunen bringt! Hohe Schule der Reitkunst und vorwitzige Mini-Ponys! Marek Jama ist der Chefdresseur des Zirkus Charles Knie und ein weltweit gefeierter Tierlehrer. Direkt aus seinem Engagement in Paris kommt er mit seinen prächtigen spanischen Hengsten in die Lokhalle und zeigt die klassische Hohe Schule in einer fulminanten Choreographie mit Szenen aus dem Moulin Rouge.
Eine harmonische Einheit bildet Marek Jama auch mit seinen seltenen Equestrischen Perlen. Die vorwitzigen Mini-Ponys aus Südamerika sind für einen Tierlehrer eine große Herausforderung! Nicht umsonst gilt er als einer der vielseitigsten und besten Tierlehrer der Gegenwart. Die 21-jährige Italo-Portugiesin Eonys ist der Shootingstar 2013! Mit ihrer kraftvollen, poetischen wie auch erotischen, Darbietung am sogenannten „Chinesischen Mast“ erobert sie europaweit die Herzen im Sturm und räumt an den Nachwuchsfestivals alle Preise ab! Eonys ist ein Fitness-Fan und arbeitet täglich mehrere Stunden an ihrem beachtlichen Six-Pack!

FotoDen modernen Nervenkitzel des neuen Zirkus präsentieren Globe of Death! Tollkühne Männer, dröhnende Motoren auf engstem Raum in einer Stahlkugel! Absolutes Teamwork, Vertrauen und eine Portion Todesmut gehören zu dieser atemberaubenden Show, in der bis zu vier Motorräder gleichzeitig das Innere der Stahlkugel befahren!
Rogerio Goncalves, Spross einer portugiesischen Artisten-Dynastie, lässt Federer und Co. blass aussehen, denn was Rogerio mit Tennisschlägern so anstellen kann, verschlägt einem die Sprache! Mit Tempo und Temperament hat Rogerio immer Matchpoint!
Anmutige Akrobatik und Verbiegungskunst mit Tanya Bogino. Die ausgebildete russische Tänzerin verliebt sich in einen Italiener. Johnny ist ein Clown! Zusammen leben sie ihren Traum von gemeinsamen Reisen und arbeiten unter der Zirkuskuppel! Tanya, das zarte Wesen, erwacht in Johnnys Träumen zur lebenden Puppe und verzaubert die Zuschauer.
Ein großes Live-Orchester sowie Live-Gesang zu einzelnen Darbietungen runden das glamouröse und festliche Ambiente des Weihnachtsspektakels 2013 ab.
Das Circus Barum Weihnachtsspektakel 2013 gastiert vom 13. bis 31.12.2013 in der Lokhalle in Göttingen. Weitere Infos über die Shows finden sie unter www.circus-barum.de, Karten sind telefonisch unter 069 / 407 662 580 sowie online unter www.adticket.de erhältlich.