Sensationeller Galerie-Geburtstag mit Arturo Reyes Medina & Bram van Brutus

Am 14. Dezember 2013 feiert die Berliner DIVERSITY ART GALERIE ihren einjährigen Geburtstag mit Highlights der Gegenwartskunst, Live-Musik, Multimedia-Show und mediterranem Büfett.

Sensationeller Galerie-Geburtstag mit Arturo Reyes Medina & Bram van Brutus

Geburtstag der DIVERSITY ART GALERIE

Die große Nachfrage nach einem Ausstellungsort und Treffpunkt für Kreative veranlasst die einstige freie Journalistin und Künstlerin, Jennifer Gregorian, im November 2012 zur Übernahme einer Gewerbeimmobilie im multikulturellen Kiez Neukölln. Neuer Bodenbelag, frische Farbe, Galerieschienen, eine Bar, Stehtische, … und allem voran ein brandneues Konzept. Nach nur zwei Wochen wurde die Galerie und Event-Location ins Leben gerufen. Nach wenigen Tagen war die erste Ausstellung komplett und die Eröffnungsfeier ein Riesenerfolg . Es folgten noch unzählige Kunstevents, Businessmeetings, Seminare, Workshops, Vorträge, Kurse und Charities. Viele akademische Künstler_innen haben bereits in der Galerie ausgestellt, ebenso wie talentierte Autodidakt_innen. Auch vielversprechende Startups haben dort ihre Kariere begonnen.

Die DIVERSITY ART GALERIE feiert Geburtstag mit Arturo Javier Reyes Medina und Bram van Brutus

Zwei Räume belebt von zarten Figuren, die in einen verträumten Dialog gefangen sind. Ein Muss für Sammler_innen und Liebhaber_innen der bildenden Kunst! In Spanien hat Arturo Javier Reyes Medina bereits Bekanntheit erlangt. Nun bereichert der Absolvent der Universität Granada, der Erasmus-Universität Rotterdam sowie der Universidad Catolica de Tilburg mit seiner Kunst, mit der er seine intimsten Emotionen offenbart, die Kulturhauptstadt der Bundesrepublik. Die Ausstellungseröffnung des renommierten Künstlers aus Granada ist ein Geburtstagsgeschenk für die Berliner Galerie.

In einem weiteren Ausstellungsraum wird neben Kreativen aus verschiedenen Teilen der Bundesrepublik ein absolutes Highlight der internationalen Kunstszene zu sehen sein: Bram von Brutus, auch als deutscher Bansky bekannt. Kaum jemand kennt das Gesicht des Provokationskünstlers (er tritt immer maskiert auf), dennoch – oder gerade deshalb – ist er allen ein Begriff. Die angekündigte Präsentation von Bram von Brutus soll nur ein Vorgeschmack sein: Von Ende Januar bis Anfang Februar wird er noch weitaus mehr Bilder, Skulpturen und Installationen in der DIVERSITY ART GALERIE zeigen. Diesmal auf jeden Fall schon mal mit dabei, das „Sextape Papst Ratzinger“ und … lassen Sie sich überraschen!

Live-Act von Sami Bouamrane

Drei Jahre lang füllte Sami Bouamrane mit der Punkband „Don’t Eat All The Humans, Please!“ die Clubs. Dann sehnte sich der Hamburger Musiker nach mehr Flexibilität, Spontaneität sowie nach innigerer Musik. Seit 2012 kombiniert er die Werte von Punk und Grunge mit akustischen Gitarrenklängen: mal laut, mal leise, mal dunkel, mal hoffnungsvoll. Sowohl bei „heimischen“ Konzerten als auch bei großen Events gewinnt er das Publikum mit den ersten Takten. Im Februar 2013 nahm Bouamrane die „Home EP“ auf, deren Nachfolgerin im Januar 2014 unter dem Namen „Misconstrued EP“ erscheinen wird.
Beim Geburtstag der Galerie können Sie Bouamrane live erleben – es lohnt sich!

Kunst- und Kulturevent der Extraklasse

Sensationen der Gegenwartskunst, eine Multimediashow der Kunstwerke von Reyes Medina sowie von Events der DIVERSITY ART GALERIE, Live-Musik, mediterranes, veganes Büfett, mit vielen neuen Rohkost-Dips, Empfangssekt – solange der Vorrat reicht – und an der Bar gibt es jede Menge Erfrischungen.

Was: Einjähriger Geburtstag der DIVERSITY ART GALERIE, Ausstellungseröffnung von Arturo Javier Reyes Medina , Vorankündigung der Präsentation von Bram von Brutus, Gemeinschaftsausstellung, Live-Gig von Sami Bouamrane.
Wann: 14. Dezember 2013, 18 bis ca. 23:00 Uhr.
Wo: DIVERSITY ART GALERIE , Leinestraße 14, 12049 Berlin
Wie: Eintritt frei, Empfangssekt frei solange der Vorrat reicht, weitere Getränke auf eigene Rechnung, Büfett (vegan, mit hohem Rohkostanteil und zu 80 Prozent Bio) gegen Spende.

Einzelausstellung: Arturo Javier Reyes Medina (Granada/Spanien)
Gruppenausstellung: der deutsche Bansky, Bram von Brutus; Autorin Petra Deckart (Potsdam/München), Goldschmiedin Anja Leipert (Lorch), Maler René Melzer (Berlin) und Unternehmerin, Redakteurin sowie Geschäftsführerin der Galerie, Jennifer Gregorian (Berlin)

Die DIVERSITY ART MEDIA DAM UG ist ein modernes Unternehmen der Medienproduktion und Event-Organisation, das Querbezüge schafft.
Aktuelle Projekte:
1. Das Onlinemagazin DIVERSITY ART MEDIA mit zahlreichen Ressorts und Mitmachoptionen, die über ein Magazin hinausgehen.
2. Die DIVERSITY ART GALERIE: Berliner Kunstgalerie, die nach einem neuen Konzept geführt wird uns zugleich Redaktionssitz wie Veranstaltungsort für Businessmeetings, Seminare, Workshops, Lesungen, Charities etc. ist.

Kontakt
DIVERSITY ART MEDIA DAM UG
Jennifer Gregorian
Leinestraße 14
12049 Berlin
0177/9610474
jg@diversity-art-media.com
http://www.diversity-art-media.com/

Pressekontakt:
DIVERSITY ART MEDIA DAM UG
Jennifer Gregorian
Leinestraße 14
12049 Berlin
0177/9610474
jg@diversity-art-media.com
http://www.diversity-art-media.com