Besinnlich-prickelnde Weihnachten mit „Spiel der Tränen“

Spiel der Tränen Cover

Katharina Göbel – Bedburg, 12.12.2013 – Der erotische Liebesroman von Jung-Autorin Katharina Göbel verspricht nicht nur die Sinne zu verführen, sondern auch die Liebe ins Herz zu lassen. Denn Spiel der Tränen ist, obgleich es erotische Passagen enthält, ein ganz ungewöhnlicher Liebesroman. Wie nah Liebe und Sinnlichkeit beieinander liegen, genauso wie es auch Liebe und Verdruss tun, zeigt die Geschichte, von der das Buch erzählt. Sie und Er, mit purer Absicht zwei Liebende ohne Namen, zeigen sich auf ganz eigene Art, dass sie sich lieben. Verlassen sich, können nicht mit und nicht ohne einander sein. Und doch gehen sie ungewöhnliche Wege. Wege, die manchem Kritiker missfallen, ihn unbegreiflich und geschockt zurücklassen. „Spiel der Tränen“ ist keine Lektüre für Leichtgesonnene, sondern für all jene, die sich oder anderen besinnlich-prickelnde Weihnachten wünschen. Mal was anderes. Mal ein ganz anderer Liebesroman.

Den aktuellen Roman der Koblenzer Autorin gibt es im Verlagsshop oder direkt bei der Autorin zum Preis von 9,90 EUR zu erwerben.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai geht neue Wege. Nach dem Motto Buch Ist Mehr, will er das Erfahren und Erleben von Büchern zu einem besonderen Erlebnis machen.

Kontakt:
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
022728079606
info@verlag30.de
http://verlag-shop.com