NEON – Bachelorausstellung der BTK Berlin

BTK – Hochschule für Gestaltung in Berlin eröffnet 10. Bachelorausstellung

Es ist kubisch und leichter als Luft, es ist stabil und gasförmig, es ist farblos und edel. Es ist eines der häufigsten Gase im Universum aber auf der Erde äußerst selten.

Neon – als zehntes Element bildet es die Hülle, unter der die Arbeiten der 10. Bachelorausstellung der BTK – Hochschule für Gestaltung zusammengehalten werden. Die Absolventen der Studiengänge Fotografie, Interaction Design, Kommunikationsdesign und Motion Design präsentieren am Freitag, 9. Februar 2014 um 18 Uhr ihre Abschlussarbeiten im Kunstquartier Bethanien in Berlin.

Die Ausstellung bietet einen Einblick in das künstlerische Labor jedes einzelnen Studenten. Sie zeigt neben fotografischen und filmischen Arbeiten auch Illustrationen, Installationen, Screen- und Printdesign sowie außergewöhnliche Ideen für Advertising- und Imagekampagnen.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 7. Februar 2014, 18 Uhr
Dauer der Ausstellung: 08.02. – 12.02.2014, Öffnungszeiten: 12.00 bis 18.00 Uhr
Ausstellungsort: Studio 1 im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

Mehr Informationen unter www.btk-fh.de/neon

Die BTK – Hochschule für Gestaltung ist staatlich anerkannt und konzentriert sich mit ihren zukunftsorientierten Studiengängen auf vielfältige Tätigkeitsfelder in der Medien- und Kommunikationsbranche. Alle Studiengänge sind von der ZEvA akkreditiert und schließen mit dem international anerkannten Abschluss „Bachelor of Arts“ ab. Die BTK bietet ihre Studiengänge in Berlin, Hamburg und Iserlohn an.

Kontakt:
BTK – Hochschule für Gestaltung
Meike Kieslich
Bernburger Str. 24-25
10963 Berlin
030 – 338 539 511
m.kieslich@btk-fh.de
http://www.btk-fh.de