Sound Development City: Call for Projects

SDC_2014_E-Flyer_210x180_D
Sound Development City 2014: Call for Projects

Im Spätsommer 2014 schickt Sound Development City zum dritten Mal zehn Künstler und Künstlerinnen während drei Wochen auf eine gemeinsame Expedition. Dieses Jahr geht die Reise nach Riga und Helsinki. Die Teilnahme wird anhand einer Projektausschreibung ermittelt.

Sound Development City ist ein experimentelles Format für Kunstförderung: Das ‚Atelier on the road’ ermöglicht Kunstschaffenden eine einmalige, interdisziplinäre Experimentier- und Forschungsreise. Es ist ein Projekt der unabhängigen und privat finanzierten Kulturinitiative Sound Development aus Zürich. Entwickelt und umgesetzt wird Sound Development City in Zusammenarbeit mit Heller Enterprises.

Jährlich im Spätsommer schickt Sound Development City zehn ausgewählte KünstlerInnen während drei Wochen auf eine gemeinsame Expedition in zwei europäische Städte. Hier entwickeln sie eigene Projekte, erforschen fremde Stadt-, Kultur- und Lebensräume und knüpfen neue Vernetzungen. Sound Development City will Kunstschaffenden die Möglichkeit geben, unkonventionelle und Genre übergreifende Ideen zu realisieren. Es unterstützt die individuelle Suche nach eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und bietet neue, inspirierende Rahmenbedingungen sowie die Gelegenheit für Austausch und Zusammenarbeit unter Kreativen unterschiedlichen Backgrounds.

Die Expedition 2014 führt vom 28. August bis 13. September 2014 nach Riga und Helsinki. Die Teilnahme an der Expedition wird anhand einer Ausschreibung eruiert. Sound Development City hat einen jährlich wechselnden thematischen Fokus.

Call for Projects

Sound Development City 2014 sucht nach Projektideen, die sich engagiert und eigenständig mit dem Thema Mind the Gap! auseinandersetzen. Denn die Lücke ist überall. Zwischen hier und dort, dir und mir, gestern und heute, zwischen Riga und Helsinki. Erst die Lücke schafft den Raum, der kreativ genutzt und zu neuer künstlerischer Wirklichkeit werden kann.

Gesucht sind Interventionen, Installationen, Klangreisen, Performances, Experimente, bewegte Bilder und künstlerische Forschungsarbeiten, die den urbanen Raum als Spielraum wie auch als Ort gesellschaftlicher Auseinandersetzung ausloten.

Anmeldefrist ist der 25. April 2014.
Die Ausschreibung ist offen für Kunstschaffende aus allen Kunstsparten.

Weitere Informationen zum Call for Projects: http://sound-development-city.com/2014/apply-now
Weitere Informationen zu Sound Development City: http://sound-development-city.com/2014/

Kontaktdaten:
info@sound-development-city.com

Firmenportrait:
Sound Development City ist ein Projekt von Sound Development. Die unabhängige und privat finanzierte Kulturinitiative aus Zürich wurde 2002 von Nia Schmidheiny gegründet und engagiert sich für spartenübergreifendes und innovatives Kunstschaffen.

Sound Development City wurde in Zusammenarbeit mit Heller Enterprises entwickelt. Es wird von Sound Development finanziert und von Heller Enterprises umgesetzt.

Sound Development: http://sound-development.com
Heller Enterprises: http://hellerenter.ch