25 Jahre Kopf schütteln in Wacken

wackenEs ist schon der Wahnsinn dieses Wacken. So schnell wie nie ist das Kult-Festival 2014 wieder ausverkauft und sprengt jede Metal-Superlative. Allerortens in der Republik trifft man Menschen in Wacken-Shirts, hört Wacken-Rufe und bekommt aufs Brot geschmiert, wenn man noch nicht da war. Und dennoch juckt es mich jedes Jahr wieder mir einmal diese dunkle Crowd zu geben. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr und ich werde endlich auch ein Jünger des grössten Metal-Festivals der Welt. Die besten Bands des Genres geben sich hier die Klinke in die Hand und machen das Wochenende vom 31.07. – 02.08. zum wahrhaftigen Tor der Hölle. Also, wer noch keine Karten hat gebe sich die Juegendsender der öffentlich rechtlichen Anstalten oder kaufe sich verdammt nochmal eine Karte per Kleinanzeige, denn eines ist klar: Wacken ist Kult und Pflicht zugleich – erst recht nach 25 Jahren.

Bisherige Bands auf Wacken 2014: August Burns Red, Amon Amarth, A Pale Horse Named Death, Apocalyptica & Avanti! Orchestra, Arch Enemy, Avantasia, Behemoth, Bembers, Blechblosn, Bring Me the Horizon, Bülent Ceylan, Carcass, Children of Bodom, Chthonic, Crematory, C.O.P. UK (Crimes Of Passion), Decapitated, Degradead, Der W, Devin Townsend Project, Dunkelschön, Emperor, Endstille, Earth Divide, Excrementory Grindfuckers, Firkin, Fleshgod Apocalypse, For the Imperium, Godsized, Hammerfall, Hatebreed, Heaven Shall Burn, Hellyeah, Iced Earth, ICS Vortex, J.B.O., King Diamond, Knorkator, Kreator, Lacrimas Profundere, Masterplan, Megadeth, Motörhead, Nachtgeschrei, Nailed To Obscurity, Nightmare, Omnia, Onkel Tom, Pampatut, Prong, Red Hot Chilli Pipers, Saltatio Mortis, Santiano, Saxon, Schandmaul, Skid Row, Sodom, Steel Panther, The Ocean, The Vintage Caravan, Torment, Vogelfrey, Vreid, W.A.S.P.

Mehr Infos unter: http://www.wacken.com