Toskanisches Krimi Dinner zu „Im Bann der Omertà“

Am 27. Mai liest Heiderose Teynor aus ihrem Krimi „Im Bann der Omertà“ im Rahmen eines Krimi-Dinners in Koblenz

Krimi Dinner Im Bann der Omertà

Katharina Göbel – Bedburg, 19. Mai 2014 – Ferraro´s Factoria am Josef-Görresplatz 6 bietet am 27. Mai 2014 ein Dinner der besonderen Art. Diesmal wird nicht nur köstlich diniert, es wartet neben dem kulinarischen auch ein kulturelles Angebot für die Gäste. Die aus Neckarssteinbach (bei Heidelberg) stammende Autorin Heiderose Teynor stellt ihren neuen Krimi „Im Bann der Omertà“ vor, während den Gästen ein toskanisches Drei-Gang Menü serviert wird. Als Inspiration für den toskanischen und regionalen Bezug galt ihre Heimatverbundenheit rund um Heidelberg genauso wie viele Reisen in die Toskana. Dem „Mythos Heidelberg“ mochte sie auf die Spur kommen. So ist ihr Krimi über organisierte Kriminalität aus beiden Regionen mit Reiseimpressionen und kulturhistorischen Hintergründen entstanden.

In „Im Bann der Omertà“ ist Manuel auf der Suche nach seiner leiblichen Mutter Eva. Carolina, Manuels Adoptivtante, findet in einem Cafe in der Toskana ein Foto von ihr und einem Baby. Die versierte Journalistin beginnt mit Nachforschungen und ahnt nicht, dass sie in ein Wespennest aus Familiengeheimnissen, Machenschaften der Organisierten Kriminalität und einem mysteriösen Unfall gestochen hat. Über allem liegt der undurchdringliche Bann der Omertà. Wie gelingt es, dieses Schweigegebot, das alles und jeden beherrscht, zu durchbrechen und die Schatten der Vergangenheit endlich abzuschütteln? Während des ganzen Krimis werden immer wieder interessante Impressionen von Heidelberg und der Neckar-Region, San Gimignano, Pisa und Siena eingestreut, die auch während der Lesung visuell dargeboten werden.

Heiderose Teynor veröffentlichte ihr Buch 2013 im Verlag 3.0. Das Buch ist unter anderem im Verlagsshop zu erwerben. Für alle Gäste des Krimi-Dinners am 27. Mai 2014 in Koblenz besteht neben dem kulinarischen und kulturellen Genuss die Möglichkeit ein signiertes Werk zu erwerben sowie das persönliche Gespräch mit der Autorin zu suchen. Anmeldungen richten Sie bitte telefonisch an 0261 1338770. Organisator der Veranstaltung ist die freigeist Agentur aus Koblenz. Bildquelle:kein externes Copyright

Verlag 3.0 Zsolt Majsai geht neue Wege. Nach dem Motto Buch Ist Mehr, will er das Erfahren und Erleben von Büchern zu einem besonderen Erlebnis machen.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
022728079606
info@verlag30.de
http://verlag-shop.com