„Schubert in Gastein“: Ein großartiger Erfolg

Zufriedene Gesichter: Veranstalter, Künstler und Sponsoren im 5-Sterne-Hotel EUROPÄISCHER HOF.

Orchesterklänge erfüllten das Gasteinertal und erweckten auch in diesem Jahr das Genie des Komponisten Franz Schubert zum Leben. Aufs Neue wurden Mitte September beim Kulturfestival „Schubert in Gastein“ die großartigen Symphonien sowie Kammer- und Kirchenmusik von Franz Schubert auf außergewöhnliche Weise vom Ensemble der Camerata Salzburg präsentiert. Das 5-Sterne-Hotel EUROPÄISCHER HOF in Bad Gastein zieht eine äußerst positive Bilanz der zweiten Auflage des Kulturfestivals.

Ausverkaufte Veranstaltungen

Beide Veranstaltungen, die im 5-Sterne-Hotel EUROPÄISCHER HOF stattfanden, waren vollbesetzt. Über 200 Besucher kamen zur „Schubert-Matinee“ und lauschten den Ausführungen des bekannten österreichischen Schauspielers und Opernsängers Max Müller (u. a. „Die Rosenheim-Cops“), der eineinhalb Stunden mit Lesungen und Gesang für Begeisterung sorgte. Wie schon bei der Premiere 2013 war auch in diesem Jahr das „Diner wie zu Schuberts Zeiten“ im hoteleigenen Restaurant eines der Festival-Highlights, das mit über 250 Gästen ausgebucht war. Hoteldirektor Dietmar Wernitznig freute sich über das große Interesse: „Es sind sehr viele Kulturinteressierte eigens für das Festival nach Bad Gastein gekommen. Wir haben nur die beste Resonanz erfahren.“ Das 5-Sterne Hotel EUROPÄISCHER HOF Bad Gastein und die NÜRNBERGER Versicherung Österreich (NVÖ) sind Hauptförderer des Kulturfestivals „Schubert in Gastein“, von dem es 2015 eine weitere Fortsetzung geben wird.

Schuberts inspirierende Sommerreise 1825

Es war die weiteste Reise seines Lebens, die Schubert 1825 gemeinsam mit einem seiner Musikerfreunde, dem Hofopernsänger Johann Michael Vogl, unternahm. Sie führte ihn von Steyr über das Salzkammergut und die Stadt Salzburg in das Gasteinertal. Beeindruckt schilderte er in Briefen das Erlebnis von Bergwelt und Natur. Offenbar überaus inspiriert davon, komponierte Schubert in Gastein auch viel. „Schubert in Gastein“ ist eine Hommage an den großen Künstler.

Das 5-Sterne-Hotel EUROPÄISCHER HOF in Bad Gastein ist ein Unternehmen der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe. Das Thermen- und Golf-Hotel in den Alpen des Salzburger Landes bietet alles für das anspruchsvolle Kur- und Fitness-Vergnügen auf über 5.600 qm.

Kontakt
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Herr Matthias Schenk
Ostendstr. 100
90334 Nürnberg
0911-531-1716
0911-531-811716
Matthias.Schenk@nuernberger.de
www.nuernberger.de