Stiftung Menschen für Menschen: Charity Events für Äthiopien

Im Oktober finden unter dem Motto “3 Tage für Äthiopien” mehrere Charity Events in Darmstadt zugunsten der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe statt.

Stiftung Menschen für Menschen: Charity Events für Äthiopien

München/Darmstadt, 15. September 2014. Auf Initiative des aus Äthiopien stammenden Ingenieurs und Kochs Abate Sheferawe (Kochschule Kudu! Kudu!) findet in Darmstadt unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jochen Partsch die Veranstaltungsreihe “3 Tage für Äthiopien” statt. Es wird ein abwechslungsreiches Programm mit Kabarett, Discoabend und Charity Dinner geboten. Die Erlöse kommen der Aktion “Spitzenköche für Afrika” und damit den Bildungsprojekten der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe zugute.

Die Aktionstage beginnen mit einem unterhaltsamen Kabarett. Am Mittwoch, 8. Oktober 2014, treten um 20.30 Uhr im Darmstädter halbNeun Theater drei beliebte Künstler zugunsten der Äthiopienhilfe auf: Thomas Kreimeyer begeistert das Publikum mit seinem Steh-Greif-Kabarett. Chansonsängerin Iris Stromberger zieht die Zuschauer mit ihrem Solo-Programm in den Bann und der Künstler Fabian Lau unterhält die Gäste mit satirischen Texten und Chansons. Karten sind unter www.halbneuntheater.de erhältlich.

Mit einer Ü-30 Party am Freitag, 10. Oktober 2014, unterstützen die Diskothek “Huckebein” und DJ Kemal die Aktionswoche, Beginn ist 22.00 Uhr. Die Hälfte des Eintrittsgeldes dieses Abends geht an Menschen für Menschen.

Krönender Abschluss der Aktionswoche wird ein Charity Dinner am Samstag, 11. Oktober 2014, im Maritim Rhein-Main Hotel in Darmstadt sein. Das Dinner beginnt um 17.00 Uhr. Der äthiopische Koch Abate Sheferawe, der italienische Koch Salvatore Stabilito, der deutsche Koch Olaf Tosch (Maritim Rhein-Main Hotel) und TV-Koch Mirko Reeh sorgen mit einem 4-Gänge-Menü für höchsten kulinarischen Genuss. Bei der Veranstaltung wird auch Ralf Bos dabei sein, Initiator der Aktion “Spitzenköche für Afrika”.

Karten gibt es ab sofort für 89 Euro pro Person (inklusive Getränke) unter Telefon 06151 3030, E-Mail: info.dam@maritim.de. 70 Prozent des Erlöses der Veranstaltung kommen der Aktion “Spitzenköche für Afrika” und damit den Projekten der Stiftung Menschen für Menschen in Äthiopien zugute.

Spendenkonto:
Stadtsparkasse München
BLZ 701 500 00, Konto 18 18 00 18
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
IBAN: DE64 7015 0000 0018 1800 18
Stichwort: 3 Tage für Äthiopien
Online spenden: www.menschenfuermenschen.de

Über Menschen für Menschen:
Am 16. Mai 1981 legte der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit seiner legendären Wette in der Sendung \\\\\\\\\\\\\\\”Wetten, dass..?\\\\\\\\\\\\\\\” den Grundstein für seine Äthiopienhilfe. Am 13. November 1981 gründete er die Stiftung Menschen für Menschen. Seitdem leistet die Organisation Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Wasser, Gesundheit, Infrastruktur und setzt sich für die soziale und wirtschaftliche Besserstellung von Frauen ein. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI).

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Herr Dr. Peter Schaumberger
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Lisa Riegel
Brienner Straße 46
80333 München
089 383979-60
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de