Epiphany Project – featuring Bet Williams, John Hodian & Mal Stein – vom 3. bis 19. Oktober 2014 auf D eutschlandtour

Epiphany-Project-C2A9Epiphany-Records
Weltmusik trifft Avantgarde Folk!

Musikalische Kreativität ist grenzenlos und so entstehen Projekte, die aufhorchen lassen, denn sie zeichnen sich durch einzigartigen Klang und Interpretation aus, wie die Musik von Epiphany eindrucksvoll belegt: Eine einzigartige Mischung aus Weltmusik, Folk, archaischem Soul, Americana, Jazz und Klassik! Die Washington Post schrieb: „Sie lässt sich absolut keinem Musikgenre zuordnen, aber sie ist immer überragend schön“. Epiphany Project tourt vom 3. bis 19. Oktober 2014 durch Deutschland.

Epiphany Project sind eine wahrlich ungewöhnliche Band! Der zeitlos schöne Sound vom Epiphany Project speist sich zum einen aus den Sprachen und Philosophien teils vergangener Kulturen, wie auch von Einflüssen aus der Klassik und der Weltmusik. Im Mittelpunkt steht die unwiderstehliche Stimme von Bet Williams, die zu einer seltenen Einheit mit John Hodians klassisch geprägtem Klavierspiel verschmilzt. Dabei ist seine minimalistische und improvisationelle Spielweise stets darauf ausgerichtet, den Song ins Szene zu setzen – anstatt sich selbst zu feiern. Durch die unglaublich präzise und dynamische Untermalung von Weltklasse-Trommler Mal Stein bekommt das Zusammenspiel von Williams und Hodian ein rhythmisches Fundament, das der Musik eine erstaunlich filigrane aber gleichzeitig groovende Qualität verleiht. Wie kaum eine andere Formation verstehen die Musiker es vorbildlich, auch Momente der absoluten Stille in ihre Musik zu integrieren. So schafft es Epiphany Projekt, mit ihrer
Musik eine seltene emotionelle Intensität zu erzeugen, die Höhen und Tiefen des Lebens auf vollkommen ungekünstelte Art und Weise zu zelebrieren weiß.

Die Inspiration für ihre Musik fanden die Weltenbummler Hodian und Williams auf ausgedehnten Reisen in die verschiedensten Länder, deren Sprache und Geschichte sie zu eine äußerst persönlichen musikalischen Vision verflechten. So singt Bet Williams neben Eigenkompositionen in Englisch auch Texte in Aramäisch, Sanskrit, Alt-Keltisch und anderen in der populären Musik eher selten gehörten Sprachen.

Musikalisches Schaffen, das den Zuhörer bis ins Mark trifft, ist selten. Aber genau von dieser Art ist die Schaffenskraft des Epiphany Project.

Vom 3. bis 19. Oktober ist Epiphany Project auf Deutschlandtour:

3.10. Lahr / 4.10. Ravensburg / 5.10. Kassel / 8.10. Berlin / 9. 10. Lucklum (Braunschweig) / 10.10. Dessau / 11.10. Stendal / 12.10. Halle / 15.10. Frankfurt am Main / 16.10. Köln / 17.10. Hamburg / 18.10. Bad Oldesloe / 19.10. Kiel

Weitere Infos: http://epiphanyrecords.com/epiphany-project
Pressefotos finden Sie auf http://www.epiphanyrecords.squarespace.com/ep-hi-res-photos/

Kontaktdaten:
pr connection
ralf ketterer
gisbertstrasse 16 | 51061 köln | deutschland
fon 0221-630 70 53
ketterer@pr-connection.de
http://www.pr-connection.de

Firmenportrait:
Kreatives und fundiertes PR-Know-How mit umfangreichen Erfahrungen.
Ausgezeichnete Medienkontakte in Print, TV, Radio und Online • Ein Netzwerk von freien PR-Redakteuren und Textern • Konzeption, Organisation und Durchführung von PR-Events und Pressekonferenzen • Entwicklung und Umsetzung von Pressematerialien, PR-Maßnahmen und Medienkooperationen • Kreative und professionelle Beratung und Betreuung in den Bereichen Corporate-PR, Image-PR, Produkt-PR und Personality-PR.