Auktion aus wohlhabenden Häusern

Gutshof Espenlake Boke
32,5 und 2,1 Karäter gelangen zur Aktion

Das durch zahlreiche Fernsehsendungen bekannte Kunst und Auktionshaus Jentsch in Gütersloh kann nunmehr im 35. Jahr tätig weitere Unikate aus wohlhabenden Häusern in der Auktion am 31.Januar stattfindenden Auktion präsentieren.

Das ZDF berichtete erst im Dezember 2014 über das Auktionshaus mit dem Titel: Bescherung im Auktionshaus.

Bundesweit bekannt wurde das Auktionshaus 1989, durch die bisher einmalig in der Bundesrepublik Deutschland durchgeführte komplette Auktion von 27 Häuser, die auf einer ehemaligen Giftmülldeponie errichtet waren und nach der Versteigerung komplett abgerissen werde musste.
Die bundesdeutschen Medien berichteten darüber.

Danach folgten zahlreiche Villenversteigerungen, industrielle Anlagen, eine Uralt Brennerei, ein Meierhof erstmalig erwähnt um 1200, zahlreiche Pfandobjekte so auch ein ROLLS ROYCE Cabriolet, ja auch Bullenhäute und Rentierfelle kamen unter dem Hammer Immobilien und erst zuletzt wurde eine Villa für 1.150000.– Euro versteigert

So gelangt unter anderem ein 32,5 Karat Aquamarin und 2,1 Karat Brillant mit weiteren Goldschmiedearbeiten, diese besetzt mit Smaragde, Rubine und Saphire, Gold- Armbanduhren der bekannten Nobel Manufakturen, Silberschmiedearbeiten, ein
Gemälde des bekannten norwegischen Maler A. Normann Titel: Fjordlandschaft Mädchen mit Sichel, Münzen vom Germanischen Museum, Schiller bis hin zur Goldmark, Porzellane der Manufakturen Meissen, Fürstenberg, tibetische Thangkas, sowie eine umfangreiche

Briefmarkensammlung, darunter ein Album Lokalausgaben mit den damaligen verbotenen Marken des Deutschen Reichs: Hitler der Verderber. Also nichts wie hin zur Auktion. Die Besichtigung ist von 12- 14 Uhr, der Beginn: 14 Uhr Gütersloh,Verler Str. 1a.
Ein Katalog und Bildergalerie ist unter www.auktionshausjentsch.de einsehbar

Kontaktdaten:
Kunst- und Auktionshaus Jentsch
gegr. 1973
vereidigter Versteigerer IHK
Rechtsbeistand zugel. vom Oberlandesgericht Hamm
gerichtlicher Sachverständiger
Testamentsvollstrecker
Verler Str.1A
33332 Gütersloh

Firmenportrait:
Kunst- und Auktionshaus Jentsch
gegr. 1973
vereidigter Versteigerer IHK
Rechtsbeistand zugel. vom Oberlandesgericht Hamm
gerichtlicher Sachverständiger
Testamentsvollstrecker
Verler Str.1A
33332 Gütersloh