Bayerisches Luxus-Ferienhotel kurz vor dem Verkauf durch ASP

Eines der führenden Luxus-Ferienhotels in Südbayern steht kurz vor dem Verkauf durch Hotelmakler Auer/Springer/Partner (ASPI AG)

Bayerisches Luxus-Ferienhotel kurz vor dem Verkauf durch ASP

International leading hotel brokers Auer, Springer and Partner

Eines der führenden Wellness- und Ferienhotels in Bayern steht kurz vor dem Verkauf, wie Dr. Bodo Graf von Hardenberg anlässlich der Präsentation der neuen Büroräume in der Schweizer Niederlassung verkündet hat. Das berühmte Luxushotel im Allgäu mit rund 250 Betten wird an eine deutsche Hotelgruppe verkauft werden. Über den Kaufpreis, das Objekt und den Käufer wurde bis zum Abschluss noch Stillschweigen vereinbart. Alle Signale stehen auf grün und es werden nun von den Hotelmaklern der ASPI AG die Kaufverträge, die Übernahmeverträge und die gesamte Übernahmeprozedur vorbereitet und koordiniert.

Das noble Luxushotel ist im absoluten Bestzustand und wurde sehr erfolgreich durch die Eigentümerfamilie geführt und entwickelt. Der Verkauf erfolgt ausschließlich aufgrund fehlender Nachfolge, bzw. aus Krankheitsgründen. Der Verkauf konnte von den Hotelmaklern von ASP sehr diskret innerhalb von 14 Monaten abgewickelt werden.

Zwei weitere führende Bayerische Luxushotels der obersten Kategorie haben auch bereits sehr ernsthafte Kaufinteressenten gefunden und stehen kurz vor dem Verkauf. Graf von Hardenberg rechnet noch im Februar oder März mit dem Abschluss des Verkaufes der beiden Fünf-Sterne Hotels.

2015 wird ein sehr gutes Jahr für den Verkauf von Hotelimmobilien und Freizeitimmobilien. Es ist sehr viel Geld im Markt und es kommt aufgrund der Geldpolitik der EU noch dramatisch viel mehr Geld in den Markt. Einiges davon wird auch bei Hotelimmobilien und in Hotelinvestments landen.

Zudem haben sich Hotels in der EU für Schweizer Investoren aufgrund der Freigabe des Kurses des Schweizer Franken Mitte Jänner um gut 20 % oder mehr „verbilligt“. Seit einer Woche registrieren die Hotelmakler bei ASP ganz massive Nachfrage zum Kauf von Hotelimmobilien von Schweizer Investoren, Fonds, Privatpersonen, aber auch Hoteliers, Banken und Versicherungen.

Mit dem Verkauf des berühmten Allgäuer Luxushotels erhöht sich die Anzahl der verkauften Hotels seit 1. Jänner auf immerhin bereits 52 Stück bei Auer, Springer & Partner, verkündet der Vorstand der ASPI AG erfreut beim Pressefrühstück im Züricher Hotel Baur au Lac. Und er geht für die ASPI AG nach den ersten drei Wochen des Jahres 2015 bereits von einem Rekordjahr beim Verkauf von Hotels, Schigebieten, Schlössern und Freizeitparks aus.

Hotelmakler ASPI AG Global leading Hotel Brokers sucht massiv nach Hotelimmobilien für den Verkauf und freut sich über Anfragen von Eigentümern, Fonds, Banken und Versicherungen, die ihre Hotels verkaufen möchten. Diskretion und höchste Professionalität werden selbstverständlich zugesichert.

Hotelbroker – Gastro Immobilien Makler ASP Global Hotel Brokers (www.aspimmo.com) ist die Immobilientochter der Tourismus – Unternehmensberatung Auer, Springer & Partner (www.aspi.ag). ASP Global Hotel Brokers hat sich seit 1983 zum weltweit führenden Makler für Gastro Immobilien – spezialisierten Immobilienmakler für den Kauf, Pacht und Verkauf von Luxushotels, Wellnesshotels, Familienhotels, Ferienhotels, Landhotels, Strandhotels, Schihotels, Thermenhotels, Schlosshotels, Stadt- und Businesshotels, Gasthöfen, Hotelresorts, Golfplätzen, Marinas, Skigebieten und Thermen an den schönsten Plätzen dieser Erde entwickelt.

Neben internationalen Gastronomie Immobilien aller Kategorien und Arten werden auch viele historische Immobilien, wie Schlösser, Jagdschlösser, Schlosshotels, Gutshöfe, Jagden, Wasserschlösser, Burgen und Klöster aus den Besitzungen der ehemaligen Herrscherdynastien zum Kauf angeboten. Hotels, Luxushotel, Schlösser verkaufen Hotelmakler und Schlossmakler Bodo Graf von Hardenberg und sein Team vor allem in den Ländern Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich, Belgien, Spanien, Kroatien, Serbien, Ungarn, Rumänien, Irland, Polen und Portugal, aber auch in Nordafrika und im Nahen Osten

About ASP Global Hotel Brokers

Headquartered in Zurich Switzerland and Munich Germany, ASP Hotel Brokers are the global leading hotel real estate brokerage, advisory and capital markets company. Since its founding in 1983, the company has transacted more than $35 billion in hotel real estate sales. ASP Global Hotel Brokers global reach includes partner offices in Munich, Vienna, Budapest, Shanghai, Ft.Meyers, Montevideo, Wellington, Cape Town, Lausanne and Kiev.

ASP Hotel Brokers advises on transactions for premium branded and independent hotels and resorts in the luxury, upper-upscale, and mid-scale segments in all countries of Europe, Afrika, North, Central and South America, the Middle East and Asia. For the past decade, the company closed, on average, more than 340 hotel transactions a year. ASP is also Europes leader in the brokerage of castles, spas, ski resorts, marinas, golf courses, luxury properties and historic real estate. ASP Global Hotel Brokers associates each average 30 years of industry experience, including hotel real estate, operations and finance expertise. For further information call ASP Global Hotel Brokers Zurich Switzerland +41 / 43 / 550 73 18, or ASP Hotel Brokers Germany in Munich +49 / 89 / 896 59 278, or visit the company’s website www.aspimmo.com.

Firmenkontakt
ASPI AG – Leading international Hotel Brokers & Hotel Experts
Enikö Horvath
Bahnhofstrasse
8001 Zürich
+41 43 550 73 18
office@aspimmo.com
http://www.aspimmo.com

Pressekontakt
ASPI AG – Auer, Springer & Partner – International leading Tourism Consultants & Hotel Brokers
DHKf. Enikö Horváth
Maximilianstrasse 2
80539 München
+49 89 896 59 278
projects@aspi.ag
http://www.aspi.ag