Telfer Schleicherlaufen: Beeindruckendes Spektakel auf der 10 Euro Münze Tirol

Nur alle fünf Jahre erleben Telfer und Besucher den seltenen Fasnachtsbrauch

Telfer Schleicherlaufen: Beeindruckendes Spektakel auf der 10 Euro Münze Tirol

Telfer Schleicherlaufen: Beeindruckendes Spektakel auf der 10 Euro Münze Tirol

Am 1. Februar 2015 war es wieder soweit: die Tiroler Marktgemeinde Telfs ist Schauplatz eines klangvollen Brauchs. Das Telfer Schleicherlaufen gehört seit Jahrhunderten zum Tiroler Brauchtum und findet traditionell nur alle fünf Jahre statt. Die Veranstaltung, die Teil des immateriellen UNESCO Kulturerbes ist, inspirierte auch die österreichische Münzprägestätte Münze Österreich bei der Gestaltung der Tirol Münze.
Wer den Telfer Schleicherlauf 2015 vor Ort miterlebte, erhielt die 10 Euro Münze Tirol auch direkt beim Schleicherlauf am 1. Februar in Telfs.

Lebendiges Brauchtum: Schleicherlauf ziert die Bildseite der Tirol Münze

Seinen Namen trägt der Schleicherlauf nur halb zu Recht: zunächst bewegen sich die Teilnehmer des Fasnachtsumzugs behutsam fort. Doch wenn die “Schleicher” dann unvermittelt gleichzeitig durch einen Hüpfschritt die “Schalla”(Glocke) auf ihrem Rücken anschlagen, ist die “Tschalung” bis in die Nachbarorte zu hören. Das außergewöhnliche und seltene Ereignis wurde von Münze Österreich Graveur Herbert Wähner gekonnt verbildlicht.

Kinder gestalten die Wertseite der 10 Euro Tirol Münze

Die Wertseite der Münze zeigt eine gelungene Collage aus traditionellen und modernen Elementen, die in ihrer Gesamtheit zeigen, wie junge Tiroler ihre Heimat sehen. Das Münzmotiv basiert auf dem Beitrag der 2b der Neuen Mittelschule Rattenberg, der sich im Münze Österreich Wettbewerb “Meine Münze” gegen mehr als 2000 andere Entwürfe durchsetzen konnte. Unter anderem entdeckt man auf der Tirol Münze Zaha Hadids Schisprungschanze, eine harmonische Berglandschaft im Sonnenaufgang und ein tanzendes Paar in Tiroler Tracht.

Für Sammler, als Geschenk oder Andenken: Bundesländer Münzen für jeden Anlass

Mit der Münzserie “Österreich aus Kinderhand” geht die Münze Österreich neue Wege und lässt junge Österreicher die einzelnen Bundesländermünzen entwerfen. Das Resultat sind außergewöhnliche Sammlermünzen, die den Charakter jedes Bundeslandes widerspiegeln. Erhältlich sind die 10 Euro Münzen zum einen als Normalprägung aus Kupfer, Sammler bevorzugen jedoch die Ausgaben aus Silber in den Prägequalitäten Handgehoben oder Polierte Platte Proof (incl. Echtheitszertifikat).

Die 10 Euro Münze Tirol ist nicht nur direkt beim Telfer Schleicherlauf erhältlich, sondern auch in Banken und Sparkassen, im Sammelservice der Post, in den Münze Österreich Shops in Wien und Innsbruck sowie in den Filialen des Dorotheums. Alle Münzen der Serie in allen Prägequalitäten können Sammler natürlich auch online im Münze Österreich Webshop bestellen und kaufen: http://www.muenzeoesterreich.at/produkte/tirol

Die MÜNZE ÖSTERREICH ist die Münz-Prägestätte der Republik Österreich. Hier werden berühmte Anlage- und Sammlermünzen wie der Goldene Wiener Philharmoniker, der Silberne Maria Theresien Taler sowie Kronen, Gulden und Dukaten als auch Goldbarren der MÜNZE ÖSTERREICH geprägt. Weitere Produkte sind Goldmünzen, Silbermünzen sowie Euromünzen und Niobmünzen als auch weitere Sonderprägungen.

Kontakt
Münze Österreich AG
Mag. Andrea Lang
Am Heumarkt 1
1030 Wien
+43 1 71715-0
+43 1 71540-70
marketing@austrian-mint.at
http://www.muenzeoesterreich.at