DADA: Egon Hofmann + Bardo Henning inszenieren Kurt Schwitters „So kann´s kommen“

28SCHWITTERS
Egon Hofmann und Bardo Henning wiederholen ihren erfolgreichen Kurt Schwitters Abend.

„Wir laden Sie ein, zu uns zu kommen und einmal herzlich zu lachen. Nicht etwa über ernste Dinge, oh nein, sondern Sie sollen lachen über die Kleinigkeiten des täglichen Lebens, die uns oft, wenn wir sie selbst erleben, so sehr quälen, gerade weil sie so unbedeutend sind, dass es sich eigentlich gar nicht lohnt, sich darüber zu ärgern.

Darum sollen Sie mit uns lachen, ein befreiendes Lachen, um so befreiender, wenn Sie mit uns über die Schwächen anderer lachen.

Sie dürfen auch über uns lachen, wenn Sie wollen, aber einen Gefallen bitte ich uns zu erweisen, nehmen Sie bitte nichts ernst außer unserem Streben, Sie an unserem Abend recht fröhlich zu machen“. (Frei nach Kurt Schwitters)

Kostprobe: Egon Hofmann – Kurt Schwitters:

DADA: Egon Hofmann + Bardo Henning inszenieren Kurt Schwitters „So kann´s kommen“
28. März 2015
Einladung für einen lustigen Abend
Einlass 19:15 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Herrenkarte 13.- € (im VVK 10.- €)
Damenkarte 11.- € (im VVK 10.- €)
Herren in Begleitung von Damen: je 12.- € (im VVK je 10.-)
Akkordeonspieler: 9.- €

Tickets: ART Stalker – Kaiser-Friedrich-Str.67-10627 Berlin oder online:
https://www.eventbrite.de/e/dada-egon-hofmann-bardo-henning-inszenieren-kurt-schwitters-so-kann-s-kommen-tickets-15911409454

Kontaktdaten:
ART Stalker – Kaiser-Friedrich-Str.67-10627 Berlin
030 – 030 22052960 – mail@art-stalker.dewww.art-stalker.de

Firmenportrait:
ART Stalker setzt deine Kunst für maximale Sichtbarkeit durch ausgewählte Events in Szene

„ART Stalker – Kunst + Bar + Events“ in der Kaiser-Friedrich-Str. 67 in 10627 Berlin ist der neue Kult(ur)laden in Charlottenburg.

Durch regelmäßige und wechselnde Events (Konzerte, Lesungen, geschlossene Gesellschaften und vieles mehr) erreicht „ART Stalker“ aktuell einen Durchschnittszulauf von mind. 200 Personen pro Woche. Der große Ausstellungsbereich für bildende Kunst ist in das Gesamtkonzept von Eventlocation und Bar integriert. Die dort präsentierte Kunst kann so optimal und ohne Hemmschwellen wahrgenommen werden.