ALMOST CHARLIE Live Concert auf der Independent Art Fair B.AGL am Gallery Weekend

web_Indieahner_BAGL_Foto_02_AlmostCharlie.jpg
Internationale unabhängige Kunstmesse B.AGL (Berlin. ART Goes Live) 2015 vom 30.04. – 03.05.2015 im Postbahnhof (am Ostbahnhof)

Die Kunstmesse B.AGL kombiniert auf kurzen Wegen unter einem Dach auf 3000 qm zeitgenössische Kunst, Konzerte, Kommunikation und Kreativität – das Event parallel zum „gallery weekend“

Die abendlichen Liveacts ab 20 Uhr, werden von „Indieahner – music for your tipi“ präsentiert.

ALMOST CHARLIE
Almost Charlie scheren sich offensichtlich nicht um aktuelle musikalische Strömungen und Trends – fast bin ich geneigt zu behaupten, sie verzichten ganz bewußt darauf – und lassen gleichzeitig einen Modebegriff wie „Retro“ obsolet werden. Denn der Sound von Almost Charlie ist vielseitig und gekonnt gespickt mit Reminiszenzen an große Songwriter “ (revolver-club.de)
Es ist wohl eher selten, dass eine deutsche Band auf einem Label in den USA veröffentlicht wird. Während das Debütalbum „Loving Counterclockwise“ (2006) noch in Eigenregie herausgebracht wurde, erschien sein Nachfolger „The Plural of Yes“ (2009) auf dem US- amerikanischen Label Words on Music. Unerwartete Aufmerksamkeit erhielt der Song „Leaving is easy“ nachdem er in der Fernsehserie „Gossip Girl“ ausgestrahlt wurde. Das aktuelle Album „Tomorrow’s Yesterday“, 2013 ebenfalls auf Words On Music erschienen, wurde nicht nur in zahlreichen Independent- Magazinen und Blogs hochgelobt sondern u.a. auch mit der Veröffentlichung des Songs „Open Book“ auf einem Sampler des Rolling Stone gewürdigt.
Almost Charlie gründeten sich im Sommer 2003, als der Berliner Gitarrist und Sänger Dirk Homuth im Internet auf den New Yorker Lyriker Charlie Mason traf. Das transatlantische Songwriting-Duo welches daraus entstand, ist sich bis heute übrigens noch nie persönlich begegnet. Für die Umsetzung seiner Musik im Studio sowie live umgibt sich Homuth mit Musikern, die ihn zum Teil schon seit langem begleiten oder gelegentlich nur als Gast auftauchen. Besondere Intimität erlangen die Songs von Almost Charlie aber auch in Solo Konzerten des Musikers, wo sie sich ihrer sonst manchmal mehr, manchmal weniger üppigen Instrumentierung entkleidet, zu behaupten wissen.
„To put it simply, if classic songwriting and pristine pop performances are your thing, meet your new favourite band.“ Simon M. (leicesterbangs.blogspot.de)

ALMOST CHARLIE bei INDIEAHNER LIVE #2 am 01.05.15 gemeinsam mit THE SAY HIGHS, präsentiert von INDIEAHNER Music for your Tipi.
www.almostcharlie.com