Birds and Coughs – Godfathers of Pop Swing

Birds-and-Coughs
Birds and Coughs – Godfathers of Pop Swing

Freitag 10. April 2015
Einlass ab 20:30 Uhr / admittance from 8:30 pm

Birds and Coughs sind die sechsköpfige Hydra des Lobster-Pop. Ihr Handwerk haben sie auf der Straße und in den Bars Berlins gelernt, ihre Lieder pendeln zwischen Hit und Trübsinn, Heiterkeit und Verlust, Wahn und Weisheit. Mit Gitarren, Bass, Casio Keys und Coco Shakern lassen sie sich vom Wind ihrer Bläsergruppe aus Trompete und Saxophon in ein Jahrhundert der Liebe treiben, folgen dem Tausendfüßer-Gott in den orangen Frühling und schwimmen schließlich mit den Lobstern in einem Meer aus Wein. Wer das verstehen möchte, sollte sie spielen sehen. Wann? They come when they come…

Birds and Coughs are the six-headed hydra of Lobster-Pop. They learned their trade in the streets and bars of Berlin, their songs oscillate between hit and gloom, exhilaration and loss, delusion and wisdom. Armed with guitars, bass, casio keys and coco shakers, the wind of their horn-section blows them into a century of love, where they follow the centipede god into the orange spring and eventually swim with the lobsters in a sea of wine. Who wants to understand this has to see them play. When? They come when they come…

Sound: www.soundcloud.com/birds-and-coughs
Web: https://www.facebook.com/pages/Birds-and-Coughs/1555666991311554

VVK 5,-€ / Abendkasse 8,-€
Vorverkauf direkt bei
ART Stalker – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin – +49 (0)30 220 529 60
oder online: https://www.eventbrite.de/e/birds-and-coughs-godfathers-of-pop-swing-live-concert-tickets-16365247897

Kontaktdaten:
ART Stalker – Kaiser-Friedrich-Str.67-10627 Berlin
030 – 030 22052960 – mail@art-stalker.dewww.art-stalker.de

Firmenportrait:
ART Stalker setzt deine Kunst für maximale Sichtbarkeit durch ausgewählte Events in Szene

„ART Stalker – Kunst + Bar + Events” in der Kaiser-Friedrich-Str. 67 in 10627 Berlin ist der neue Kult(ur)laden in Charlottenburg.

Durch regelmäßige und wechselnde Events (Konzerte, Lesungen, geschlossene Gesellschaften und vieles mehr) erreicht „ART Stalker“ aktuell einen Durchschnittszulauf von mind. 200 Personen pro Woche. Der große Ausstellungsbereich für bildende Kunst ist in das Gesamtkonzept von Eventlocation und Bar integriert. Die dort präsentierte Kunst kann so optimal und ohne Hemmschwellen wahrgenommen werden.