Klassik: XL – Großes Benefizkonzert mit ECHO Klassik-Preisträgern eröffnet das Klassik-Wochenende des Jahres

foto_pm
Klassik: XL – Großes Benefizkonzert mit ECHO Klassik-Preisträgern eröffnet das Klassik-Wochenende des Jahres

•Elf internationale ECHO Klassik-Preisträger im Kammermusik-Event am Samstag, 17. Oktober 2015
•CLASS, Deutschlandfunk, Podium Esslingen, Klassik.TV und UdK Berlin präsentieren gemeinsam das Benefizkonzert in der Universität der Künste Berlin (UdK). Karten unter www.Reservix.de
•Kostenloser Live-Stream auf www.klassik.tv/klassik-xl

Berlin. Am 17. Oktober 2015 um 19.00 Uhr findet im Konzertsaal der Universität der Künste (UdK), in der Hardenbergstraße / Ecke Fasanenstrasse Berlin, ein vielfarbiges Klassikkonzert statt: Elf preisgekrönte internationale Künstler und Ensembles zeigen im gemeinsamen Benefizkonzert klassische Kammermusik von seiner facettenreichen und überraschenden Seite. Vom Solo, Trio, bis zum groß besetzten Kammerorchester zeigen Klassik-Preisträger wie Tianwa Yang (ECHO Klassik 2015 „Instrumentalistin des Jahres“) oder das Concerto Royal Köln (ECHO Klassik 2015 „Kammermusikeinspielung des Jahres“*) eindrucksvoll und abwechslungsreich ihr Können. Durch den Klassik:XL-Abend von zweimal 90 Minuten Programmvielfalt führt Lisa Unterberg (Podium Esslingen).

Gemeinsam für die Klassik.
Da sich nicht alle Preisträger im Rahmen der ZDF-Gala-Veranstaltung zum ECHO Klassik am Sonntagabend, den 18. Oktober, musikalisch vorstellen können, bietet CLASS, der Zusammenschluss unabhängiger Klassiklabel und Klassik-Vertriebe, diesen Klassikkünstlern bereits zum dritten Mal eine Bühne. Medien- und Kulturpartner Deutschlandfunk, Podium Esslingen, die UdK Berlin und Klassik.TV unterstützen das Event in diesem Jahr. „Klassik:XL ist für uns eine Herzensangelegenheit und stellt eine Chance dar, uns aktiv an der Entwicklung der klassischen Musik zu beteiligen.“ findet Christian Schaaf, Gründer von Klassik.TV.

Nicht nur Veranstalter und Partner, auch die Künstler verzichten auf ein Honorar, denn mit dem Konzert soll klassische Musik auch ganz praktisch gefördert werden: der Konzerterlös geht an die Universität der Künste (UdK) Berlin zur Anschaffung eines neuen Konzertflügels.

Weitere Informationen unter:
Website: www.class-germany.de
Veranstaltung im kostenlosen Live-Stream von Klassik.TV unter: www.klassik.tv/klassik-xl

Pressekontakt: Kruger Media GmbH – Public Relations & Brand Communication
Vanessa Mertens | Torstraße 171 | 10115 Berlin | Telefon: 030-3064548-30
E-Mail: vanessa.mertens@kruger-media.de

Die ECHO Klassik-Künstler des Abends:

Tianwa Yang (Violine). www.tianwayang.com/de
ECHO Klassik-Preisträgerin 2015 „Instrumentalistin des Jahres“

Concert Royal Köln (Alte Musik Ensemble). www.concert-royal.info
ECHO Klassik-Preisträger 2015 „Kammermusikeinspielung des Jahres (Musik bis inkl. 17./18. Jh.)“

Trio Lézard (Bläser). www.trio-lezard.de
ECHO Klassik-Preisträger 2015 „Kammermusikeinspielung des Jahres (Musik 20./21. Jh.)“

Steffen Schleiermacher (Piano). www.schleiermacher-leipzig.de
ECHO Klassik-Preisträger 2015 „Solistische Einspielung des Jahres (Musik 20./21. Jh.)“

Carolina Eyck (Theremin) mit Christopher Tarnow (Piano)
www.carolinaeyck.com/pages/en/projects/theremin-piano.php
ECHO Klassik –Preisträgerin 2015 „Konzerteinspielung des Jahres (Musik 20./21. Jh.)“

Berolina Ensemble (Oktett). www.berolina-ensemble.de
ECHO Klassik –Preisträger 2014 „Ensemble des Jahres“

Frank Bungarten (Gitarre). www.frankbungarten.de
Zweifacher ECHO Klassik-Preisträger „Instrumentalist des Jahres“ 2011, 2005

Florian Noack (Piano). www.ars-produktion.de/lounge/kuenstler/florian_noack/florian_noack.php
ECHO Klassik-Preisträger 2015 „Nachwuchskünstler des Jahres“

Stefan Rügamer (Tenor) und das Detmolder Kammerorchester unter der Leitung von Alfredo Perl
www.detmolder-kammerorchester.de
ECHO Klassik-Preisträger 2015 „Kammermusikeinspielung des Jahres (Musik 20./21. Jh.)/ gem. Ensemble“

Denis Severin (Cello), Bartek Niziol (Violine) und Tatiana Korsunskaya (Piano)
ECHO Klassik-Preisträger 2015 „Kammermusikeinspielung des Jahres (Musik 19. Jh.)/ gem. Ensemble”

Norddeutscher Kammerchor, unter der Leitung von Maria Jürgensen www.norddeutscherkammerchor.de
ECHO Klassik-Preisträger 2015 „Chorwerkeinspielung des Jahres“

Kontaktdaten:
Pressekontakt: Kruger Media GmbH – Public Relations & Brand Communication
Vanessa Mertens | Torstraße 171 | 10115 Berlin | Telefon: 030-3064548-30
E-Mail: vanessa.mertens@kruger-media.de

Firmenportrait: