Australienreise als Hörbuch

270201
Im September 2002 sagte Jens Ohrenblicker Deutschland für ein Jahr Lebewohl und brach mit seiner Freundin zu einer ganz besonderen Reise auf: Ein Jahr lang wollten sie Australien erkunden und sich durch Gelegenheitsjobs die Reisekasse aufbessern. Zwölf Jahre später entstand daraus ein Hörbuch.

In einem Rückblick auf die aufregendste Zeit seines Lebens erzählt Jens Ohrenblicker Geschichten, die mal ironisch-frech, mal skurril, mal nachdenklich und mit einem Schuss Melancholie diese Reise wieder lebendig werden lassen. Sie handeln von den Schwierigkeiten des Gebrauchtwagenkaufs, von ungewöhnlichen Begegnungen, vom härtesten Job seines Lebens, von manchmal sehr menschlichen Tieren, von Outbackstaub unter den Füßen, Eukalyptusduft in der Nase und von lauen Nächten unter einem gigantischen Sternenhimmel.

So fühlt sich Freiheit an – Eine Reise durch Australien
Autor, Sprecher, Musik und Produktion: Jens „Ohrenblicker“ Wenzel
Spieldauer: 148 Minuten
Medium: 2 CDs im DigiPack mit 8-seitigem Booklet
ISBN: 978-3-00-050122-7
Preis: 15 Euro

Geräuschefänger und Geschichtenerzähler – Über den Autor

Jens „Ohrenblicker“ Wenzel begeisterte sich schon als Dreikäsehoch für alles, was tönt, rauscht und knistert: Mamas Küchenradio, Papas Plattenspieler und vor allem den Kassettenrekorder seiner großen Schwester. Im Kinderzimmer nahm er damit seine ersten Geschichten, Hörspiele und „Radiosendungen“ auf, die allerdings einem größeren Publikum verwehrt blieben. Viele Jahre später studierte er Ton- und Bildtechnik an der Robert-Schumann-Hochschule und der FH Düsseldorf. Nach dem Studium und einem Jahr „Work & Travel“ in Australien ließ er sich in Berlin nieder, wo er heute als Sprecher, Liedermacher, Multiinstrumentalist, Toningenieur und Hörspielmacher tätig ist.

Vom Ohrenblick zum Hörbuch-Crowdfunding

Das Hörbuch „So fühlt sich Freiheit an – Eine Reise durch Australien“ von Jens Ohrenblicker basiert auf persönlichen Erinnerungen, E-Mails, Tagebucheinträgen und Tonaufnahmen, die in den Jahren 2002 und 2003 während seiner Australienreise entstanden. Einige seiner Reiseerinnerungen und Geräuschaufnahmen veröffentlichte der Autor später in seinem Audio-Magazin „Ohrenblicke“ – unterhaltsam aufbereitet als Podcast im Internet. Parallel dazu entstanden Texte, die bei diversen Live-Veranstaltungen vorgetragen wurden. Aufgrund der vielen Nachfragen beschloss Jens Ohrenblicker die Produktion einer Hörbuch-CD, die er mithilfe eines Crowdfunding-Projekts finanzierte. Die Produktion verwirklichte der Autor, Sprecher, Musiker und Toningenieur komplett im Alleingang mit handgemachter Musik sowie Original Tonaufnahmen von der Reise.

Musikalische Lesungen

Der Autor bietet Live-Lesungen an – von der „Wohnzimmerlesung“ bis zur abendfüllenden Veranstaltung mit Songs und Geräuscheinspielungen. Anfragen von Veranstaltern nimmt der Autor gerne entgegen. Aktuelle Termine findet man unter: www.ohrenblicke.de/termine

Hörproben:
www.ohrenblicke.de/hoerbuch#hoerbeispiele

Fotos, Cover und weitere Dateien zum Download:
www.ohrenblicke.de/presse

Web-Adressen:
www.ohrenblicke.de
www.jenswenzel.de

Kontaktdaten:
Kontakt
Ohrenblicke – Jens Wenzel
Jens Wenzel
Neumannstraße 67
13189 Berlin
030 24358351
jens@ohrenblicke.de
www.ohrenblicke.de

Firmenportrait:
Jens \“Ohrenblicker\“ Wenzel ist Autor, Sprecher und Musiker.