Weihnachtsauktion bei Jentsch in Gütersloh

auktion-espenlake
Weihnachtsauktion mit Überraschungen

Die traditionelle Weihnachtsauktion – nunmehr im 35. Jahr, findet am Samstag dem 28. November, die Besichtigung ist von 12 – 14:00, der Beginn 14:00 Uhr in der Verler Str. 1A in Gütersloh statt.

Aus dem gesamten Bundesgebiet reisen Käufer seit Jahren extra dafür an.

Das Ereignis in Gütersloh / Westfalen. Die Überraschung:

Wer bei einer vorher bestimmten Position den Zuschlag erhält, auf den wartet ein ganz toller Gewinn.

Nur soviel sei verraten, er wird eine Reise antreten

Wer einmal Schmuck im Auktionshaus Jentsch ersteigert hat, kommt immer wieder.

Übrigens: Ein öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer garantiert und haftet auch für die Echtheit.

Zur Auktion gelangt Schmuck besetzt mit Brillanten sowie Smaragden, Uhren der verschiedensten Art, Meissener Porzellan und -Figuren. Königlich Berlin und Kopenhagen, Gemälde, Gläser, Münzen. diverse
Silberobjekte vom Besteck bis hin zum massiven Kerzenleuchter u.a., so auch das berühmte englische Teleskop Negretti & Zambra, London um 1890.
Eine Bildergalerie und einen Katalog finden Sie
in Kürze unter: www.auktionshausjentsch.de

Kontaktdaten:
Kunst- und Auktionshaus Jentsch
gegr. 1973
Immobilien Auktionator
vereidigter Versteigerer IHK
Rechtsbeistand zugel. vom Oberlandesgericht Hamm
gerichtlicher Sachverständiger
Testamentsvollstrecker
Verler Str.1A
33332 Gütersloh

Firmenportrait:
Kunst- und Auktionshaus Jentsch
gegr. 1973
Immobilien Auktionator
vereidigter Versteigerer IHK
Rechtsbeistand zugel. vom Oberlandesgericht Hamm
gerichtlicher Sachverständiger
Testamentsvollstrecker
Verler Str.1A
33332 Gütersloh