Linda Varg – Alternative Rock/Punk Concert

linda_varg_art_stalker_g-
Linda Varg – Alternative Rock/Punk

Freitag 26. Februar 2016
Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Vorverkauf 6,- € / Abendkasse 8,50 €

Tattooed rock chick

Die aus Schweden stammende blonde und tätowierte Linda Varg schließt als „rock chick“ eine Lücke, worauf viele gewartet haben – mit Talent, richtiger Einstellung und gutem Aussehen wirbelt sie die aktuelle Rock-Szene auf. Gleich mit ihrem von Chris Rehn (Takida, Ulf Nilsson, etc.) produziertem ersten Soloalbum „Welcome to Bangville, volume 1“ schoss sie noch am Tag der Veröffentlichung auf Platz 1 der schwedischen iTunes Rock Charts.

Ein Newcomer ist Linda allerdings nicht – sie hat jede Menge Erfahrung als Sängerin in verschiedensten Genres. Denn in der Heimat ist die Blondine als Mitglied der Band „Supernatural“ bekannt, die mit ihrem Hit Gold und Platin einspielte. Nach der Trennung der Band spielte Linda im Musical „Chicago“ von 2007 bis 2009 mit.

Nach einer eher enttäuschenden USA-Reise 2008, bei der Linda von einem Mönch geraten wurde, geduldig zu sein, schaffte sie es 2010 tatsächlich beim schwedischen „Idol“ nicht nur ins Finale, sondern erzeugte mit ihrem Youtube-Clip vom Vorsingen mit „Keep going“ über eine Millionen Klicks.
Sie traf ihren Produzenten Chris und nahm ihr erstes Solo Album auf, musikalisch beeinflusst von Bands wie No Doubt, Anouk und Skunk Anansie, was sie zu einem sehr modernen und rockigem Stil führte.

Linda veröffentlichte ihre ersten beiden Singles unter dem Sony Ableger „Gain“ und wurde vom „Pure Rock Media Group“ Management mit Sitz in L.A. unter Vertrag genommen. Im Winter 2015 war sie auf Tour in Schweden, Im Februar 2016 starten erste Konzerte in Deutschland. Danach wird sie in den USA mit Top-Produzenten neue Songs aufnehmen und zeitnah veröffentlichen.

Hailing from Sweden, the blonde, tattooed rock chick Linda Varg fills a gap many have been waiting for – a girl with both talent, attitude and good looks to make some noise in the rock scene.

Her first solo album, “Welcome to Bangville, volume 1”, produced by Chris Rehn (Takida, Ulf Nilsson, etc.) hit #1 on iTunes rock in Sweden the day it was released.

The solo effort isn’t the first chart-topping project Linda has been a part of. Linda wooed the Swedish audience as the blonde everyone was talking about in the band “Supernatural”, a band that sold gold and platinum in Sweden.

After that, her audition for “Idol” in 2010, where she also reached the finals, produced a video that generated over 1 million views.
Her musical career started when she decided that she would become a musical artist after seeing the musical “Chicago” in London. A couple of years later, she ended up being a part of the actual musical in Denmark, after being picked from over 500 auditioning girls. This is the only musical she has done.

After the musical, and after a disappointing trip to Los Angeles, she met a monk on Venice beach that told her to be patient, and that she would succeed if she followed that advice. Back in Sweden, she entered Idol, and then she met the producer Chris and recorded her first solo album, influenced by artists like No Doubt, Anouk, Skunk Anansie, which she funnels into a very modern, and rocking vibe!

Linda released her first two singles under the Sony imprint “Gain”, and she has signed with L.A. based management Pure Rock Media Group. She had a fall tour booked for 2015, and in early 2016, she will be touring in Germany. After that, she will be recording new tracks in USA with A-list producers, and then launch shortly after!

www.facebook.com/lindavargmusic

Clips:
www.youtube.com/watch?v=NeYOjlCkSOE
www.youtube.com/watch?v=j3l1vtubdp0
www.youtube.com/watch?v=wQWGzLkOvGM

Tickets direkt bei ART Stalker oder online: https://www.eventbrite.de/d/germany–berlin/art-stalker/
ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin
+49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de – www.art-stalker.de

Kontaktdaten:
ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin
+49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de – www.art-stalker.de

Firmenportrait:
ART Stalker
… verbindet lockere Bar-Atmosphäre mit internationaler Kunst.
Bühne für junge und etablierte Liveauftritte. Art Stalker in der Kaiser-Friedrich-Str. 67 ist die neue Event-Bar in Berlin-Charlottenburg.
Pep up the West!