Archekrust und Spruktoglem – Skulptur und Malerei von Amador Vallina und Peter Bernhard

archekrust-und-spruktoglem-einladung_s1
Skulptur und Malerei von Amador Vallina und Peter Bernhard in der GALERIE H22

Wiesbaden, 27.01.2017 – Unter dem Titel „Archekrust und Spruktoglem“ zeigen die beiden Künstler Amador Vallina und Peter Bernhard zeitgenössische Skulptur und Malerei.

Die Vernissage findet am Freitag, dem 3. Februar 2017, um 19.00 Uhr in der GALERIE H22, Herderstraße 22, Wiesbaden, statt.

Was die beiden Künstler unter dem seltsamen Ausstellungstitel zeigen, hat auf den ersten Blick mit der alltäglichen Realität nicht viel zu tun. Doch dieser erste Eindruck täuscht, denn Künstler sind immer auch Seismographen des Zeitgeistes und der gesellschaftlichen Verhältnisse. Das Befremdliche in den Kunstwerken fordert den Betrachter zum ständigen Hinterfragen auf.

So sind Amador Vallinas Skulpturen oft aus Fundstücken gefertigt; tote Dinge wie verwittertes Holz, Steine, Knochen und abgestorbene Pflanzenteile, alles Metapher für die Vergänglichkeit. Doch von Vallina werden diese Elemente in einem kreativen Prozess wie bei einer Metamorphose zu neuem Leben und künstlerischer Präsenz erweckt. So entstehen Ungeheuer, Fabelwesen und Chimären, die aus einer archaischen Zeit zu stammen scheinen.

Die Malerei von Peter Bernhard vervollständigt die Ausstellung mit expressiv, surrealistischen Bildern. Hier findet der Betrachter immer wieder Hinweise auf mythologische Themen. „Giordano Brunos Traum“ beschäftigt sich mit dem Artemis-und-Aktaion-Mythos, das Gemälde „Walküre“ ist von der nordischen Mythologie beeinflusst. In anderen Werken erscheinen schamanische Krafttiere, Archetypen und allegorische Figuren, die in üppiger Vitalität den Bildraum füllen.

Die Ausstellung dauert vom 3. Februar bis zum 26. März 2017.
Öffnungszeiten sind samstags 14.00 – 17.00 Uhr und täglich nach Vereinbarung.
Weitere Informationen sowie Anmeldung unter http://galerie-h22.de/ausstellungen/archekrust-und-spruktoglem/

Kontaktdaten:
GALERIE H22
Herderstraße 22
65185 Wiesbaden
Tel. 0171 – 15 47 503
produzenten@galerie-h22.de
www.galerie-h22.de

Firmenportrait:
Über die Künstler:

Amador Vallina
Der spanische Künstler schöpft seine Inspiration u. a. aus Fundstücken der Natur. Diese werden Teil seiner heiter-ernsten Fantasiefiguren, aber auch der zarten, häufig in erdhaften Farben geschaffenen Bilder, die sowohl kraftvoll-urtümlich als auch geheimnisvoll sind.
www.amador.de

Peter Bernhard
In seinen Bildern beschäftigt er sich mit parallelen Realitätsebenen. Die Malerei, meist großformatig in Acryl auf Leinwand, ist dabei stets expressiv und spontan.
www.peter-bernhard-malerei.de

Über die Produzentengalerie:

Zur GALERIE H22 haben sich acht überregional bekannte Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Sparten der Bildenden Kunst zusammengeschlossen:

Reinhard Berg – Fotografie
Peter Bernhard – Malerei, Glasobjekte, Lichtkinetik
Susan Geel – Zeichnung, Skulptur
Ditta U. Krebs – Fotografie
Victor Mantsiou – Malerei
me and she – Fotografie
Amador Vallina – Malerei, Druckgrafik, Skulptur

Seit Sommer 2016 zeigen sie in wechselnden Ausstellungen zeitgenössische Kunst in der Wiesbadener Innenstadt.