TRANSFORMATIO TERRAE Kunstkalender 2019 mit Kunstroute – auf den Spuren der Gemälde von Klára Némethy

cover-1
BERLIN. Ein großes Tableau mit unzähligen Szenen, in denen parallele Welten nicht nur nebeneinander existieren, sondern auch ineinandergreifen. Inmitten des Stadtlebens ist der Botanische Garten ein Ort der Dauerhaftigkeit und des Wandels zugleich.

Von November 2017 bis Oktober 2018 erschuf die Berliner Malerin Klára Némethy eine künstlerische Auffassung der Veränderungen der Pflanzenwelt während der sich wandelnden Jahreszeiten unter freiem Himmel. Dafür nutzte sie den Botanischen Garten gleichzeitig als Labor, Inspirationsquelle und “Atelier im Freien“. Inspiriert von den naturgeschaffenen Farben und Formen interpretiert die Malerin den Garten neu. Es ist eine Auseinandersetzung mit dem aktuellen Wandel der Natur, des Klimas und des menschlichen Daseins.

Gerade während dieses Kunstprojekts zeigten sich auch in Deutschland Extreme des Klimawandels. Die Gemälde verdeutlichen das Jahr des Wandels 2018. Die Kunstroute soll dazu bewegen, die herkömmliche Naturauffassung in einen persönlichen Kontext zu bringen.

KUNSTKALENDER LÄDT ZUR NEUENTDECKUNG DER BOTANIK DURCH KUNST

Die Künstlerin hat 13 Ölgemälde aus den Arbeiten des Kunstprojekts in dem Kunstkalender 2019
„Transformatio Terrae“ zusammengefasst. Die Bildangaben so wie lateinischer Name, deutscher Name und der Standort lassen diese Pflanzen und Landschaften im Botanischen Garten wiederzufinden. Der Kalender enthält eine Karte mit einer Kunstroute, die ein Jahr lang zur Neuentdeckung der Botanik durch Kunst einlädt.

Den Kunstkalender ist über die Webseite der Künstlerin oder in ausgewählten Buchhandlungen erhältlich (für die Liste der Buchhandlungen: Siehe Webseite).

ISBN 978-3-00-061329-6, Größe: 29,7 X 42,0 cm (DIN A3), UVP: €22,00
Weitere Informationen: www.klaranemethy.com/kunstroute oder www.klaranemethy/contact

Eine Publikation zum 250. Geburtstag des Naturforschers Alexander von Humboldt
Der botanische Kunstkalender erinnert an den 250. Geburtstag des Naturforschers Alexander von Humboldt, an die Geburt der botanischen Tradition in Berlin bzw. der Grundsteinlegung des Botanischen Gartens vor 340 Jahren und an die Einführung des pflanzengeografischen Gartenkonzepts in Berlin vor 130 Jahren.

Kontaktdaten:
Anfragen auf weitere Informationen bitte an Klára Némethy.
Tel: +49 173 6472045, www.klaranemethy.com/contact und www.facebook/klaranemethyart

Firmenportrait: