Bodily – Gruppenausstellung

bodily-front-sfw-1
Gruppenausstellung: Bodily

WAS: Ausstellung multidisziplinärer Kunstformen

WANN: Vernissage: Dienstag, 16. April, 19:00 bis 21:00 Uhr
Ausstellungsdauer: Mittwoch, 17. April – Samstag, 20. April, 14: 00-19: 00 Uhr

WO: SomoS Art House – Kottbusser Damm 95, 1.0G, 10967, Berlin,
U8 – Schönleinstraße

Komplexe und persönliche Selbst- und Körperbilder werden in der Gruppenausstellung Bodily bei SomoS gesammelt. Es werden Arbeiten von fünf Künstlerinnen unterschiedlicher Herkunft gezeigt: Ioanna Natsikou (Fotografie), Luiza Schiavo (Malerei), Moran Sanderovich (Skulptur), Ileana Pascalau (Zeichnung) und Hanae Moreno (Malerei).

In der Ausstellung werden Innen und Außen in unkonventionellen und sehr persönlichen Interpretationen von Körper und Selbst untersucht. Sie werden schonungslos hinterfragt, auto-erotisch erforscht, vorgestellt in fantastischen Zuständen, in starken Alter Egos gefeiert, beim Überschreiten sozialer Normen untersucht oder als Ausdruck des erlittenen Schadens dargestellt. Zusammengenommen geben diese Werke einen mehrdimensionalen Überblick über die Erfahrung zwischen Verletzlichkeit und Stärke, Fantasie und Realität.
Die gezeigten Werke eint der ausgeprägte Sinn für Performativität, während sie gleichzeitig mühelos auf hochaktuelle Zustände des Seins im klassischen Sinne eingehen.

Kontaktdaten:
somos@somos-arts.org

0172 3118431

Firmenportrait: