Neuerscheinung Lyrik Buch „Lost and Found – Vergangene Bilder neu erzählt“

buchumschlag-lost-and-found-vorderseite-klein
Am 31. März 2019 ist das Buch „LOST AND FOUND – Vergangene Bilder neu erzählt“ bei KOCMOC – Publishing Space Berlin erschienen. Herausgegeben, gestaltet und geschrieben wurde es von zwei in Berlin lebenden jungen Künstlerinnen. Helena Melikov ist Fotografin und Grafikdesignerin, Ani Menua – Philosophin und Schriftstellerin. Lost and Found war ursprünglich eine Online Community, die Helena Melikov im Jahre 2017 gegründet hatte, um dort alte Fotografien zu sammeln und von Autoren durch ihre Texte zum neuen Leben zu erwecken.

Mit dem Buch selbst schlagen Helena Melikov und Ani Menua eine Brücke zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart. Die auf Flohmärkten gesammelten und sorgfältig zusammengestellten Fotografien zeugen vom Alltag von vor ca. 70-80 Jahren. Die Stimmung auf den Bildern ist gefangen zwischen zwei Weltkriegen, die die Welt nachhaltig erschütterten. Und doch drohen diese Erinnerungen verloren zu gehen. Durch die Texte taucht der Leser in den ganz normalen Alltag und in die Welt der auf den Fotos erscheinenden Motiven und Menschen ein. Das Buch „LOST AND FOUND“ konfrontiert die Vergangenheit mit der Gegenwart, so dass das Gestern zu Jetzt und das Jetzt hingegen zu Gestern wird.

Der Leser und der Betrachter werden angehalten darüber nachzudenken, in welchem persönlichen und geschichtlichen Kontext die ausgewählten Fotografien möglicherweise entstanden sein könnten und welches Schicksal den abgelichteten Menschen, gerade vor dem Hintergrund des Ersten und des Zweiten Weltkrieges zu Teil geworden sein könnte.

Sprache: Deutsch
ISBN 978-3-948174-01-9

Kontaktdaten:
KOCMOC Publishing Space
Schonesche Straße 5
10439 Berlin

spaceship@kocmoc-berlin.de
www.kocmoc-berlin.de

Firmenportrait:
Als Berliner Verlag legen wir kompromisslos Wert auf Nachhaltigkeit, faire Produktion und arbeiten mit ausgewiesenen Druckereien umweltschonend zusammen. Green Printing und Green Publishing erheben wir zum Standard. Konzept, Gestaltung und Vertrieb von Bildbänden, Kunstbüchern, Künstlerkatalogen, Magazinen, Broschüren oder Prints setzen wir eigenständig um. Uns ist es wichtig, ganzheitliche Digital- und Printprodukte zu konzipieren und wahre Schätze zu erschaffen. Steht eine Ausstellung an, dann rocken wir auch das. Wir sind ein Verlag für Künstler, die mit uns gemeinsam ein Produkt der Kunst erschaffen und ihre Vorstellung Wirklichkeit werden lassen. Das KOCMOC-Leistungsspektrum umfasst Beratung, Konzeption und Produktion; Editorial und Übersetzungen, Layout, Schriftsatz, Druck und Vertrieb. Von jedem Verkauf und umgesetzten Projekt gehen anteilig Spenden an gemeinnützige Unternehmen.