Gropiusstadt goes Fashion! – großes Fashion-Event in den Gropius Passagen

fashion-event-grp
Vom 31. Oktober bis zum 3. November zeigen die Gropius Passagen und ihre Mieter, wer in Sachen Fashion den Hut aufhat im Süden Berlins. Donnerstag und Freitag präsentieren erfahrene Fashion Week Models die neusten Trends und die aktuellen Kollektionen der Shops im Center. Hierzu wird eigens ein professioneller Catwalk im Atrium installiert, Pop Up Fashion Walks finden – begleitet von einer mobilen Disco nebst DJ – immer wieder an unterschiedlichen Orten im Center statt. Am Samstag werden die aktuellen Kinder-Kollektionen der teilnehmenden Shops während einer Kids-Fashion-Show präsentiert.
„Das werden vier grandiose Tage für alle, deren Herz für Fashion schlägt“, sagt Alexander Ullrich, der Centermanager der Gropius Passagen. „Dank der Vielzahl an Fashion-Anbietern bei uns können wir hier wirklich aus dem Vollen schöpfen.“
Samstag, der 2. November, steht im Zeichen der Familie. Hier wird aktuelle Mode für die Kleinen von den Kleinen in einer großen Kids-Fashion-Show mit choreographierten Performances gezeigt. Am verkaufsoffenen Sonntag, dem 3. November, öffnet im Atrium die „Beauty Corner“, wo sich Damen von einer professionellen Visagistin nach den neusten Schminktrends herrichten lassen können. Die Herren der Schöpfung finden Entspannung und Styling beim Barbier. Die „Beauty Corner“ ist exklusiv für Treuekunden der Gropius Passagen. Die Termine werden im Vorfeld über ein Facebook-Gewinnspiel verlost. Teilnahmeschluss ist der 28. Oktober. Eine Treuekarte kann man sich vor Ort an der Kundeninformation oder online unter www.gropius-passagen.de erstellen, selbstverständlich kostenlos.

Kontaktdaten:
CandyStorm PR GmbH
nicola.grote@candystormpr.de

Firmenportrait:
Berliner PR Agentur

Manifest
Es gibt Richtlinien, es gibt einen Ehrenkodex, dies hier ist unser Manifest:
CandyStorm PR ist angetreten um die Dinge anders anzugehen, um PR anders zu denken!

Wir sagen die Wahrheit!
Auch wenn diese manchmal unbequem oder unangenehm ist. Wir verstecken uns nicht hinter Falschinformationen und Halbwahrheiten. Journalisten sind auf die Wahrheit angewiesen, das ist die Grundlage ihrer Arbeit. Wir lügen nicht – weder vor der Presse, noch vor unseren Kunden, wie es der deutsche Kommunikationskodex verlangt.
Wir tun Gutes!
Es ist der Gedanke der zählt! Einmal ausgesprochen kann er wahre Wunder bewirken und einen gemeinnützigen Stein ins Rollen bringen. Denkt man bei der Planung von PR-Events und Aktionen auch an den guten Zweck, erfüllt man diesen oft ohne zusätzliche Kosten. Wir behalten das Allgemeinwohl im Auge und helfen gern!
Wir sorgen für gute Presse!
Schlechte Presse ist und bleibt schlechte Presse. Sie schadet dem Image, sie zerstört das Vertrauen, welches in den Kunden und sein Produkt gesetzt wird. Der Inhalt von Artikeln und Berichten geht für uns über deren Anzahl!
Wir machen nicht alles!
Wir sind mit einer Idee gestartet, der Idee Dinge anders und besser zu machen. Wir achten darauf Kunden zu finden, die zu uns passen, die unsere Idee verstehen und mittragen.