40 Jahre Galerie Koppelmann Jubiläumsausstellung: Manfred Bockelmann „Yes, we have done it!“

web_plakat-manfred-bockelmann_yes-we-have-done-it_01
Am neunten November 2019 feiert die Galerie Koppelmann – Kunstwerk Nippes ihr Jubiläum und blickt auf 40 Jahre Kölner Kunstgeschichte, progressive Ausstellungen, und unermüdliche Experimentierfreude zurück.
1979 in Leverkusen gegründet und drei Jahre darauf als 12. Galerie Kölns am Friesenplatz beheimatet, nahm die Galerie-Karriere ihren Anfang: Mit extremen Positionen und aufwühlenden Performances von Künstlern, wie Peter Gilles und Gottfried Helnwein, prägte sie die rheinische Kunstmetropole zur Zeit der florierenden 1970er und 80er Jahre. Anhand von Messen und Kollaborationen erweiterte die Galerie ihre Aktivitäten erfolgreich auf nationaler und internationaler Ebene. Politisch und kritisch war stets das Programm – und ist es bis heute.
Am Standort in der Baudristraße 5 in Nippes zeigt das Galeristinnen-Team aus Mutter und Tochter einzigartige Ausstellungen und hat einen Raum für Experimente, grenzüberschreitende Formate und unabhängige Kunst geschaffen.
Der aktuelle Ausstellungstitel „Yes, we have done it!“ ist wörtlich zu nehmen: Einerseits steht er für den Schaffensdrang der Galerie Koppelmann, die sich innerhalb von 40 Jahren als wichtige Institution in der Kölner Kunstszene etabliert hat. Andererseits verweist der Titel auf die künstlerische Arbeit Manfred Bockelmanns, welchem die Galerie zu ihrem Jubiläum eine Einzelausstellung widmet. Die Rauminstallation des österreichischen Malers und Fotografens reflektiert die Entwicklung der Atombombe durch die Wissenschaftler um Robert J. Oppenheimer. Aus unschuldiger Wissenschaft wird die bedrohlichste Waffe der Welt. Insbesondere heute von beunruhigender Brisanz, appelliert Bockelmanns Werk an die Verantwortung von uns allen. Eine weitere Version seiner Installation ist noch bis zum 23. November unter dem Titel „Yes, we have done it. Los Alamos –The Manhatten Project“ auf der Biennale del Arte 2019 in Venedig im Palazzo Bembo des European Culture Center zu sehen.

Ausstellung

Manfred Bockelmann „Yes, we have done it!“
10.11.2019 – 01.02.2020
Vernissage 
9.11.2019 ab 18 Uhr
Lesung
Dr. Gerhard Kolberg aus seinen Büchern „Die Psyche und der Spiritus“
29.11.2019 ab 18 Uhr.

Kontaktdaten:
Janine Koppelmann
Galerie Koppelmann – Kunstwerk Nippes
Baudristr. 5
50733 Köln
info@galeriekoppelmann.com
www.galeriekoppelmann.com

Firmenportrait:
Die Galerie Koppelmann wurde 1979 gegründet. Zwischen 1994 – 1997 wurde sie unter dem Namen Chapel Art Center mit Ausstellungsräumen in Deutschland, Frankreich und den USA geführt. Seit 2008 arbeitet die Galerie unter dem Namen Galerie Koppelmann – Kunstwerk Nippes und zeigt experimentelle Projekte, ungewöhnliche Rauminstallationen sowie klassische Ausstellungskonzepte. Die beiden Schwerpunkte liegen in zeitgenössischer bildender Kunst und Fotografie.