Katharina Bohlen und Claudius Reimann präsentieren RADIOSOGRA

sograkunst
Im Februar stellen Katharina Bohlen (Klarinette, Bassklarinette) und Claudius Reimann Saxophone, Bassklarinette) ihr Album mit dem Titel RADIOSOGRA einem interessierten Publikum in Köln vor. Im Klangraum-Kunigunde gibt das Duo nahezu das komplette Repertoir der aktuellen Veröffentlichung (CD & Vinyl im Label TonkunstManufaktur) zum Besten. Darunter viele Eigenkompositionen die irgendwo zwischen Modern Jazz und zeitgenössischem Avantgarde-Jazz zu verorten sind. Häufig übernimmt eine der beiden Bassklarinetten einen Walkingbass während das Saxophon oder die B-Klarinette mit quirliger Improvisation die musikalischen Themen immer wieder neu erfinden um schließlich im virtuosen Tuttispiel zu verschmelzen. Das Publikum hat sichtlich Freude an dem kurzweiligen Programm, dass neben „Summertime“ von George Gershwin auch Kenny Dorhamns „Blue Bossa“ als stilistische Ausreißer im Repertoire hat. Ganz anders als die oft gehörte Version von Joe Henderson spielen Katharina Bohlen und Claudius Reimann „Blue Bossa“ in einer eigenen und sehr speziellen Bearbeitung für zwei (!) Bassklarinetten. Das funktioniert, ist originell und macht Spaß.
Nach dem Konzert erschließt sich den Hörerinnen und Hören der Schallplatte auch der Titel RADIOSOGRA. So ist zwischen den einzelnen Titeln, die nicht selten das Wort Sogra in sich tragen, das Rauschen des Suchlaufs eines Radios zwischen verschiedenen Hörfunksendern zu hören. Und so springt man auf der Platte zwischen den Genres hin und her und landet zur Überraschung beim letzten Track wiederum bei einer ganz besonderen Eigenkomposition. Diesmal werden die Bassklarinette und das Saxophon sehr gelungen von der Sängerin Ümi Dellemann und dem Gitarristen Peter Pfeifer unterstützt; auch das geht auf. Hörenswert also bis zum Ende!

Kontaktdaten:
TonkunstManufaktur GbR
Maria-Jacobi-Str. 11 in 45770 Marl
Email: tonkunst@t-online.de
www.tonkunstmanufaktur.de

Firmenportrait:
TonkunstManufaktur ist eine eingetragene Marke
Patent- und Markenamregister-Nr. 30 2017 205 441
Das Label produziert Neue Musik, freie Improvisation, zeitgenössische Literatur und Experimentelles.