Bunt, wild und überraschend: Das Frühjahrs- Fashion-Event in den Gropius Passagen


Die Gropius Passagen sind mit ihren über 150 Shops DIE Fashioninstanz im Berliner Süden. Am 6. und 7. März erleben die Besucher die Fashion-Highlights und Frühjahrstrends bei einem einzigartigen Fashion-Event. Verrückte Modenschauen, ein mobiler DJ, der nebst Soundanlage durch das Center fährt, und Pop-Up-Catwalks, die plötzlich auftauchen und nach den Shows wieder verschwinden, machen die alljährliche Präsentation der Frühjahrsmode zu einem unvergesslichen Event.

„Es heißt ja ‚Modezirkus‘, und genau solch ein Flair wollen wir dem Thema dieses Jahr verleihen und freuen uns auf diese wirklich innovativen Nachfahren der klassischen Modenschau“, sagt Alexander Ullrich, der Centermanager der Gropius Passagen.

Neben den Shows gibt es für Treuekartenbesitzer die Chance auf eine Geschenkkarte im Wert von 1.000 Euro. Es gilt, den Schlüsselcode eines gläsernen Tresors zu knacken. Teile des achtstelligen Codes werden auf den Social-Media-Kanälen des Centers verraten. Die Treuekarte ist kostenlos erhältlich, sie bietet auch außerhalb des Fashion-Events viele Vorteile und Rabatte bei teilnehmenden Shops.

Schon während des nun abgeschlossenen Umbaus haben sich die Gropius Passagen immer stärker zum Fashion-Hotspot entwickelt. Viele neue Shops, darunter Jack & Jones, Vero Moda und Olymp & Hades, haben im vergangenen Jahr eröffnet. Die neue Marktgasse bietet allen Shoppingfans die nötige Stärkung und Erfrischung für die kleine Pause zwischen den Shop-Besuchen.

Kontaktdaten:
Candystorm PR GmbH
Machnower Straße 27
14165 Berlin
presse@candystormpr.de

Firmenportrait:
Über die Gropius Passagen:
Die Gropius Passagen im Bezirk Neukölln sind das größte Shoppingcenter Berlins sowie eines der größten Center Deutschlands. Auf mehr als 90.000 Quadratmetern finden Besucher über 150 Shops, unter anderem Media Markt, H&M, Douglas sowie die UCI Kinowelt. Als klassischer Nahversorger und etablierter Fashion-Spezialist bieten die Gropius Passagen sowohl ein Angebot an alltäglichen Bedarfsgütern als auch ein Sortiment an Modeartikeln von namhaften, international agierenden Shops und Marken. Unibail-Rodamco Germany GmbH managt das Neuköllner Shoppingcenter.